Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Zusammenarbeit funktionierte reibungslos - 37-jähriger Fahrraddieb festgenommen - Bundespolizei verhindert Fluchtversuch

Dortmund - Herdecke - Wetter (ots) - Das die Zusammenarbeit zwischen Bundes- und Landespolizei reibungslos funktioniert, zeigte sich gestern Abend im Dortmunder Hauptbahnhof. Bundespolizisten konnten nach einem Hinweis der Polizeiwache in Wetter, einen 37-jährigen Fahrraddieb samt Beute festnehmen.

Gegen 19:30 Uhr erhielt die Bundespolizei ein Mitfahndungsersuchen der Polizeiwache Wetter, in dessen Zuständigkeitsbereich es zu einem Fahrraddiebstahl gekommen war. Der Täter sollte sich mit der Beute, ein gestohlenes Fahrrad, in einem Zug auf den Weg nach Dortmund befinden. Daraufhin begaben sich Einsatzkräfte der Bundespolizei zu dem Zug, in dem sich der Fahrraddieb befinden sollte.

Auf Grund der guten Beschreibung des Fahrrads, konnten die Beamten den Täter auf dem Bahnsteig lokalisierten, der sich beim Anblick der Beamten auf seine Beute setzte und mit dieser (Auf dem Bahnsteig) flüchten wollte. Vermutlich weil er einen falschen Gang eingelegt hatte, war seine Flucht nicht vom Erfolg gekrönt und er wurde durch die Bundespolizisten vorläufig festgenommen.

Das Rad wurde sichergestellt und der 37-jährige Dieb aus Herdecke vorläufig festgenommen. Auf der Wache ergab ein Atemalkoholtest, dass er mit 1,14 Promille alkoholisiert war. Nach Rücksprache mit den Kollegen der Wache in Wetter, wurde der wegen zahlreicher Diebstahls- und Drogendelikten polizeibekannte Herdecker später entlassen. Das Fahrrad wurde später durch seinen Eigentümer abgeholt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: