Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Gefährliche Körperverletzung im Hauptbahnhof Hamm -Bundespolizei sucht Zeugen-

Hamm (ots) - Am 22.11.2014, gegen 23:20 Uhr, kam es im Personenbahnhof Hamm, Bahnsteig 2, Gleis 3, zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung zweier Personengruppen. Hierbei wurde eine männliche Person der einen Gruppe erheblich im Gesichtsbereich verletzt, eine männliche Person der anderen Gruppe trug eine stark blutende Wunde am Oberschenkel davon, die vermutlich mittels eines Messers beigebracht wurde. Durch die konstruktive Zusammenarbeit von Bundes- und Landespolizei konnten bereits mehrere Tatbeteiligte ermittelt werden.

Da die genaueren Hintergründe zur Tat noch ermittelt werden müssen, bittet die Bundespolizeiinspektion Münster Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum o. g. Vorfall auf dem Bahnsteig geben können, sich unter der kostenfreien Servicenummer zu melden. Tel.: 0 800 6 888 000

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Rainer Kerstiens
Telefon: 0251 97437 - 0
E-Mail: bpoli.muenster.presse@polizei.bund.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: