Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Keine Körperverletzung, kein Widerstand, Diebstahl oder Bedrohung - Bundespolizei hilft 80-jährigen Mann aus Kiel

Dortmund (ots) - Der 80-Jährige klingelte gestern Nachmittag (20. November) an der Wachentür der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof. Dort gab der Norddeutsche den Verlust seiner Tasche an. Kein Diebstahl, er hatte sie schlichtweg beim Einkauf im Discounter vergessen.

Keine Bürokratie, ein paar Anrufe und eine Begleitung des Kielers zum Service Point der Deutschen Bahn in der Empfangshalle. Dort hatte sich die Tasche inzwischen eingefunden und konnte vom 80-Jährigen wieder in Empfang genommen werden.

Glücklicherweise ist das keine Momentaufnahme, denn auch das gehört zum Alltag der Bundespolizei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund
Jürgen Karlisch
Telefon: 0231 - 562247544
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: