Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Vermisster 15-Jähriger vom Bodensee im Dortmunder Hauptbahnhof aufgetaucht - Bundespolizei nimmt Ausreißer in Gewahrsam

Dortmund - Überlingen (ots) - Einen weit gereisten 15-Jährigen nahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Abend (17. November) im Dortmunder Hauptbahnhof in Gewahrsam. Der junge "Mann" hatte zuvor einen Zug ohne Fahrausweis genutzt und wurde durch die Bundespolizei kontrolliert.

Diese stellte fest, dass die Polizei in Überlingen, den 15-Jährigen, als "Vermisst", zur Fahndung ausgeschrieben hatte. Er wurde daraufhin zur Wache gebracht. Dort stellte sich heraus, dass er aus einem Jugendheim in Überlingen ausgerissen war.

Nach Rücksprache mit dem Dortmunder Jungendamt, wurde er in einer Jugendschutzstelle untergebracht. Von dort aus wird die Rückreise nach Süddeutschland organisiert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: