Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Beschaffungskriminalität - Dieb schlägt innerhalb von zwei Stunden zweimal zu - Bundespolizei nimmt notorischen Ladendieb in Gewahrsam

Essen (ots) - Mit zwei Fällen der Beschaffungskriminalität hatten es Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Mittag (09. November) im Essener Hauptbahnhof zu tun. Ein 49-jähriger Drogenkonsument schlug in einem Supermarkt und einer Drogerie, innerhalb von 90 Minuten, gleich zweimal zu. Bundespolizisten lieferten ihn in das Polizeigewahrsam ein.

Gegen 12:35 Uhr wurden Einsatzkräfte der Bundespolizei zu einem Supermarkt am Essener Hauptbahnhof gerufen. Dort hatte ein 49-jähriger Essener 4 Gläser löslichen Kaffee entwendet. Nach Anzeigenaufnahme verließ er, ohne Diebesgut, die Geschäftsräume.

Nur 90 Minuten später wurden abermals Bundespolizisten zu einer Drogerie im Hauptbahnhof gerufen. Vor Ort trafen die Beamten auf einen "alten Bekannten". Der Essener hatte nach seinem erfolglosen Diebstahlsversuch im Supermarkt erneut zugeschlagen. Diesmal gab er sich offensichtlich mit weniger Beute zufrieden, hatte er doch "nur" eine Packung Kaugummi entwendet.

Weil der 49-Jährige den Bundespolizisten erklärte, dass er das Diebesgut eigentlich verkaufen wollte, um seine Drogensucht zu finanzieren, wurde er in Gewahrsam genommen und in das Essener Polizeigewahrsam eingeliefert.

Die Bundespolizei leitete gegen den wegen Eigentumsdelikten polizeibekannten Essener Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl geringwertiger Sachen ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Telefon: +49 (0)231 562247-542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: