Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei findet Drogen im Wert von 173.000 Euro

BPOLD STA: Bundespolizei findet Drogen im Wert von 173.000 Euro
sichergestellte Betäubungsmittel

Kleve - Kamp-Lintfort - Kevelaer (ots) - Bereits am Samstagmittag, 1. November 2014 um 14.35 Uhr, konnten Beamte der Bundespolizeiinspektion Kleve insgesamt zwölf Kilogramm Amphetamine sicherstellen. Im Rahmen der Kontrolle eines 35-jährigen Deutschen aus Kamp-Lintfort in einem Skoda mit Stuttgarter Zulassung in Kevelaer Twisteden, fanden die Beamten die Betäubungsmittel im Fußraum des Beifahrersitzes. Darüber hinaus war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann und die Betäubungsmittel dem Zollfahndungsamt Essen, Zweigstelle Kleve zur weiteren Sachbearbeitung übergeben. Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt bei ca. 173.000 Euro.

Der Pressemitteilung wurden Fotos beigefügt und stehen zum Download bereit.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: