Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei und niederländische Königliche Marechaussee nehmen Fahrzeugdiebe fest

Kleve - Doetinchem/Niederlande (ots) - Dienstagnachmittag kontrollierte eine gemeinsame Streife der Bundespolizeiinspektion Kleve und der niederländisch königlichen Marechaussee zwei Niederländer (51 und 32 Jahre) in einem in Essen zugelassenen 5er BMW. Die Maßnahme erfolgte im Rahmen des Nuclear Security Summit Einsatzes in Doetinchem auf niederländischem Hoheitsgebiet. Die Fahndungsüberprüfung ergab, dass das Fahrzeug zur Eigentumssicherung wegen Unterschlagung ausgeschrieben war. Das Fahrzeug wurde daraufhin sichergestellt und die Insassen festgenommen. Dieser Fahndungserfolg unterstreicht den seit Jahren bewährten und sehr erfolgreichen Einsatz der gemeinsamen Streifen von Bundespolizei und königlicher Marechaussee im deutsch-niederländischen Grenzgebiet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: