Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei nimmt 2 vermisste Jugendliche in Gewahrsam

Aachen (ots) - Am Sonntagmittag gegen 13.20 Uhr wurde die Bundespolizei vom Zugbegleitpersonal eines grenzüberschreitenden Fernreisezuges angefordert. Im Zug nach Paris befanden sich zwei Jugendliche, die weder im Besitz von Fahrausweisen noch Ausweispapieren waren. Nach Auswertung der Fingerabdrücke wurde die Identität zweifelfrei festgestellt. Ein 16-jähriger Algerier war durch die Polizei Hamburg und ein 14-jähriger Marokkaner durch die Polizei Köln als vermisst gemeldet worden. Außerdem waren beide Jugendliche zur Aufenthaltsermittlung wegen Diebstahls ausgeschrieben. Nach Rücksprache mit den Jugendhilfeeinrichtungen von Hamburg, Köln und Aachen wurden die beiden Ausreißer an eine Pflegefamilie übergeben. Am heutigen Montag werden die beiden Jugendlichen ihre begleitete Rückreise nach Hamburg und Köln antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Knut Paul
Telefon: +49 (0)02462 9925 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Fahlenberg 2
52441 Linnich

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: