Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Fahndungserfolg durch die Bundespolizei; Festnahme im Regionalexpress

Kleve - Kempen (ots) - Am Sonntag, 23. Februar 2014 um 17.35 Uhr, wurde ein 51-jähriger Deutscher durch Beamte der Bundespolizei im Regionalexpress von Viersen nach Kaldenkirchen am Bahnhof Dülken angetroffen und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft Frankfurt/Main den Mann mit Haftbefehl suchte. Wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis hatte der Mann noch eine Gesamtgeldstrafe in Höhe von 1835 EUR zu zahlen, ersatzweise 62 Tage Haft zu verbüßen. Da er den haftbefreienden Betrag nicht aufbringen konnte wurde er in das Gefängnis in Krefeld gebracht.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Kleve
Uwe Eßelborn
Telefon: (02821) 7451-0
E-Mail: bpoli.kleve@polizei.bund.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de
oder unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: