Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Orientierungslos in der U-Bahn - DSW 21 Mitarbeiter wurde auf 8-Jährigen aufmerksam - Mit einem "Taxi" der Bundespolizei ging es nach Hause

Dortmund (ots) - Für ein Happy End sorgte gestern Abend (28. Januar) ein Mitarbeiter der DSW 21, der auf einen hilflos wirkenden 8-Jährigen in einer U-Bahn aufmerksam wurde und ihn ansprach.

Der junge Dortmunder vertraute sich dem Mitarbeiter an und erklärt ihm, dass er nicht genau wisse wie er nach Hause komme. Der Mitarbeiter des Verkehrsunternehmens alarmierte daraufhin die Polizei.

Einsatzkräfte der Bundespolizei holten den 8-Jährigen daraufhin aus dem U-Bahn Bereich im Dortmunder Hauptbahnhof ab und brachten ihn zur Wache. Dort konnte die Adresse der Mutter des Jungen ermittelt werden. Mit einem "Bundespolizeitaxi" brachte ihn eine Streife nach Hause, wo seine Mutter bereits auf ihn wartete.

Ein Happy End dank der Aufmerksamkeit des DSW 21 Mitarbeiters!

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Tel: +49 (0)231 56 22 47 542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: