Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizist mit Laserpointer geblendet - 16-jähriger Tatverdächtiger gestellt

Essen (ots) - Ohne Grund blendete ein 16-jähriger Essener Sonntagabend (26. Januar) einen Bundespolizisten im Essener Hauptbahnhof. Als Einsatzkräfte ihn auf sein Verhalten ansprachen flüchtete er, konnte jedoch noch im Bahnhof gestellt werden.

Gegen 22:25 Uhr bestreiften Einsatzkräfte der Bundespolizei den Essener Hauptbahnhof. Im Personentunnel wurde plötzlich einer der Beamten von einem Laserpointer geblendet.

Bedient wurde das zweckentfremdete Gerät durch einen 16-jährigen Essener, der nach seiner Attacke sofort flüchtete. Bundespolizisten konnten ihn jedoch noch vor Verlassen des Hauptbahnhofs stellen. Der Laserpointer wurde sichergestellt. Der Essener, der bereits wegen zahlreicher Körperverletzungen, Raub- und Betrugsdelikten mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, schwieg zum Motiv seines Handelns.

Nachdem jegliche Versuche, die Erziehungsberechtigten über das "Treiben" ihres Sohnes zu informieren fehlschlugen, wurde er nach einer entsprechenden Belehrung entlassen.

Gegen den 16-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

In diesem Zusammenhang weist die Bundespolizei auf die Gefährlichkeit von Laserpointer hin:

   - Je nach Klassifizierung kann die Zweckentfremdung von 
     Laserpointern die Netzhaut kurzfristig oder bleibend schädigen.
   - Eine absichtliche Blendung zieht immer strafrechtliche Folgen 
     nach sich. 

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall
Tel: +49 0231 56 22 47 542
E-Mail: bpoli.dortmund.presse@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: