Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bahnhof West: Bundespolizei stellt Schmierfinken

Köln (ots) - Zwei Männer im Alter von 27 und 28 Jahren bekritzelten in der Nacht zu Mittwoch das Bahnhofsmobiliar mit Comicfiguren. Ein durch den Bahnhof fahrender Lokführer alarmierte die Bundespolizei, die das Duo auf frischer Tat stellen konnte.

Bemalt wurden Automaten sowie Fahrkartenentwerter in einer Größe von etwa zehn Quadratmeter. Die Beamten stellten diverse Beweismittel (u.a. Notizblock, Handy) sicher. Es wird nun wegen Sachbeschädigung gegen die Männer ermittelt. In weit die beiden für andere Beschmutzungen verantwortlich sein könnten, werden die laufenden Ermittlungen zeigen. Wegen fehlender Haftgründe wurden sie nach der erkennungsdienstlichen Behandlung von der Wache entlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 

Nadine Peter
Telefon: 0221/16093-112 od. mobil 0173/562 1184
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: