Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Auf frischer Tat ertappt! Festnahme am Flughafen Köln/Bonn

Köln/Bonn (ots) - In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (21.01.) beobachtete ein Bundespolizist einen Handtaschendiebstahl im Terminal 1 am Flughafen Köln/Bonn. Der Beamte war auf dem Weg zur Arbeit und wurde auf einen 37-jährigen Mann aufmerksam, der die Flugreisenden und deren Handgepäck beobachtete. Nach kurzer Zeit hatte er sich sein Opfer "ausgeguckt": Eine 53-jährige Frau war auf einer Sitzbank eingeschlafen und diese Situation nutze er, um deren Handtasche an sich zu nehmen. Als der algerische Staatsangehörige dann mit seiner "Beute" in Richtung Terminal 2 entschwinden wollte, sprach ihn der Bundespolizist an und nahm ihn vorläufig fest. Die Geschädigte war inzwischen aufgewacht und bemerkte sofort, dass ihre Handtasche fehlte. Diese wurde ihr sofort ausgehändigt. Nach Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 37-Jährige, zuständigkeitshalber, dem KK 34 des Polizeipräsidiums Köln übergeben

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flughafen Köln/Bonn
Steffi Rost
Telefon: 02203-9522105
Mobil: 0173/2142610
E-Mail: Steffi.Rost@polizei.bund.de

Postfach 980125
51129 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: