Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Gefährlicher Leichtsinn - 75-Jährige vom Zug erfasst und verletzt

BPOLD STA: Gefährlicher Leichtsinn - 75-Jährige vom Zug erfasst und verletzt
Blick vom Trampelpfad in Richtung Haltepunkt Arloff

Euskirchen, Bad Münstereifel (ots) - Bereits am Freitag gegen 17.50 Uhr kam es am Haltepunkt Arloff auf der Strecke der DB-AG Euskirchen - Bad Münstereifel zu einem Bahnbetriebsunfall mit Personenschaden. Eine 75-Jährige benutzte einen Trampelpfad und wollte noch schnell vor der aus dem Haltepunkt Arloff ausfahrenden Regionalbahn RB 1662 die Gleise überqueren. Trotz der durch den Triebfahrzeugführer eingeleiteten Schnellbremsung wurde die Frau erfasst. Dabei zog sie sich erhebliche Verletzungen im Gesicht zu (u.a. Hämatome und eine Fraktur des Nasenbeins) und musste in Euskirchen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Neben den erlittenen Verletzungen droht der Frau jetzt noch eine Strafanzeige durch die Bundespolizei wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Außerdem muss sie mit einer zivilrechtlichen Forderung der Deutschen Bahn rechnen. Durch den Bahnbetriebsunfall kam es insgesamt zu zwei Zugausfällen

Die Bundespolizei warnt in diesem Zusammenhang: Bahngleise oder Bahnanlagen dürfen nur an den dafür vorgesehenen Übergängen oder Unter-/Überführungen überschritten werden. Der ausgetretene Trampelpfad am Haltepunkt Arloff belegt eindeutig, dass sich hier nicht die verletzte Frau regelmäßig durch Leichtsinn in Gefahr begeben hat.

Die beigefügten Bilder sind pressefrei.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Knut Paul
Telefon: +49 (0)02462 9925 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Fahlenberg 2
52441 Linnich

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: