Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: Bundespolizei nimmt zwei jugendliche Ausreißer in Gewahrsam

Aachen (ots) - Am Sonntagabend kurz nach 21.00 Uhr kontrollierten Beamten der Bundespolizei am Aachener Hauptbahnhof zwei Jugendliche. Einer von ihnen war ein 17-jähriger Marokkaner, der von einer Jungendhilfeeinrichtung in Lörrach/Baden-Württemberg abgängig war und weder über Geldmittel noch über eine Fahrtkarte verfügte. Ein 16-Jähriger mit ungeklärter Staatsangehörigkeit hatte keinerlei Papiere bei sich. Der Abgleich seiner Fingerabdrücke ergab, dass er von der Jungendhilfeeinrichtung Havetoft/Schleswig-Holstein als vermisst gemeldet wurde. Nach Rücksprache mit den dortigen Jungenhilfeeinrichtungen und dem Jugendamt Aachen wurden die beiden Ausreißer an Pflegefamilien übergeben. Am heutigen Montag wird geklärt, wie die beiden Jungs wieder in ihre Einrichtungen zurückkommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Aachen
PHK Knut Paul
Telefon: +49 (0)02462 9925 0
E-Mail: bpoli.aachen.presse@polizei.bund.de

Fahlenberg 2
52441 Linnich

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: