Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOLD STA: 13-jähriger Ausreißer durch Bundespolizei aufgegriffen

Köln (ots) - Freitagmorgen trafen Bundespolizisten auf einen gesuchten Jungen im Kölner Hauptbahnhof; sie nahmen ihn in Gewahrsam.

Der Junge im Alter von 13 Jahren war aus ungeklärter Ursache aus seiner Jugendeinrichtung in Köln weggelaufen. Er rechnete nicht damit, dass die Polizei bereits "fahndungsmäßig" nach ihm suchte. Die Bundespolizisten wussten genau, als sie den Jungen im Hauptbahnhof sahen, dass es sich hierbei um den Gesuchten handelte, denn die Personenbeschreibung passte genau. Nachdem sie sich auch noch von den Personalien überzeugt hatten, nahmen sie den Jungen in Gewahrsam und verbrachten ihn zu seiner Jugendschutzstelle zurück.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion  Köln 
Martina Dressler
Telefon: 0221/16093-113 od. mobil 0173/562 1045
E-Mail: bpoli.koeln.presse@polizei.bund.de
 
Marzellenstraße 3-5
50667 Köln

www.bundespolizei.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

Das könnte Sie auch interessieren: