Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizei Vechta vom 17.09.17

Cloppenburg/Vechta (ots) - Visbek - Verkehrsunfallflucht

Am 15.09.17, in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr kam es in der Elsa-Brandström-Straße Höhe Hausnummer 31 zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte vermutlich beim Rangieren einen am Fahrbahnrand abgestellten Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Vechta unter der Rufnummer 04441/943-0 entgegen.

Goldenstedt - Verkehrsunfallflucht

Am 16.09.2017; 15:05 Uhr, kam es in 49424 Goldenstedt, Einmündung Hauptstraße/ Bremer Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines schwarzen Renault Twingo bog von der Hauptstraße kommend nach links in die Bremer Straße ein. Beim Abbiegevorgang kam es zu einer Kollision mit einem PKW Ford, welcher an der Einmündung stand und auf die Hauptstraße auffahren wollte. Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens fuhr in Richtung der Rolandstraße davon, ohne anzuhalten. Am Fahrzeug der Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. Im Zuge der weiteren polizeilichen Ermittlungen konnte ein 19-jähriger aus Goldenstedt als der verantwortliche Fahrzeugführer ausfindig gemacht werden. Dieser stand möglicherweise zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, ein entsprechender Vortest verlief positiv. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet.

Visbek - Verkehrsunfall

Am Samstag, den 16.09.2017, um 18.50 Uhr, befuhr ein 52-jähriger aus Visbek mit seinem Pkw die Rechterfelder Straße in Richtung Rechterfeld. In Höhe der Hausnummer 28 übersah er eine verkehrsbedingt haltende 36-jährige aus Visbek mit ihrem Pkw, welche nach rechts auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Bei dem Auffahrunfall wurde die 36-jährige leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 8000,- Euro.

Verkehrsunfall in Neuenkirchen- Vörden

Am Sonntag, 17.09.17 gegen 01.45 h befuhr ein 22jähriger Neuenkirchener in Neuenkirchen-Vörden den Erlenweg. Dort kam er mit seinem BMW nach links von der Fahrbahn ab und streifte einen Baum. Fahrer und der 23jährige Beifahrer wurden leicht verletzt ins Khs. nach Damme verbracht. Da der Fahrer unter Alkoholeinfluß stand, wurde dort eine Blutprobe genommen und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 8000 Euro.

Steinfeld - Diebstahl eines Rasenmäherroboters

Unbekannte Täter entwendeten bereits am Freitagabend gegen 21:45 Uhr einen Rasenmäherroboter von einem Grundstück in der Bahnhofstraße. Da die Täter den an dem Gerät angebrachten akustischen Alarm nicht ausschalten konnten, ließen sie ihre "Beute" wenige Meter vom Tatort entfernt im Gebüsch zurück.

Vechta/ Langförden - Diebstahl von diversen Alkoholika aus einem Festzelt

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmittag aus dem Kirmesfestzelt auf dem Laurentiusplatz u.a. ein 50 l Bierfass und Spirituosen.

Hinweise bitte an die Polizei in Vechta (04441/943-0).

Steinfeld - Tageswohnungseinbruch

Unbekannte Täter stiegen am Samstag im Zeitraum von 16:35 bis 18:20 Uhr durch ein Wohnzimmerfenster in ein Einfamilienhaus im Drosteweg in Düpe ein. Im Haus durchsuchten die Täter sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld und Schmuck.

Hinweise bitte an die Polizei in Vechta (04441/943-0.

Vechta - Sachbeschädigung an Pkw

Unbekannte Täter beschädigten am Samstagmittag gegen 11:50 Uhr in der Falkenrotter Straße mit einem unbekannten Gegenstand eine hintere Tür eines dort geparkten grauen Pkw Ford Focus.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta

Telefon: 04441/943-112
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: