Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Vechta - Aktuell - Schwerer Verkehrsunfall

Am 09. Februar 2017 kam es am Vormittag auf der Bundesstraße 69 zwischen den Ortschaften Schneiderkrug und Langförden in Höhe Hagstedt zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhren ein PKW, ein LKW und ein weiterer PKW in genannter Reihenfolge die K308 in Richtung der B69. Der erste PKW beabsichtigte nach links auf die B69 abzubiegen. Der nachfolgende LKW bremste daraufhin ab. Das Dritte Fahrzeug fuhr auf den LKW auf. Der PKW kam unter dem LKW zum Stillstand. Der Fahrer konnte durch die Rettungskräfte der Feuerwehr schwerverletzt geborgen werden. Die Bundesstraße 69 ist während der weiteren Unfallaufnahme durch die Polizei zwischen der K308 und Schneiderkrug gesperrt. Weitere Meldungen folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: