Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Freitag, 21.01.2017, in der Zeit von 18:50 bis 19:00 Uhr im Innenstadtbereich von Cloppenburg, Pingel Anton. Eine 36-Jährige aus Cloppenburg stellte ihren PKW ordnungsgemäß auf einen Parkplatz eines Verbrauchermarktes ab. Als sie zur o.g. Zeit zurückkehrte stellte sie fest, dass ihr Fahrzeug am linken Frontbereich Beschädigungen aufwies. Ein Unfallverursacher war nicht mehr vor Ort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471/18600, in Verbindung zu setzen.

Lastrup - Trunkenheit im Verkehr

Am Samstag, 21. 01.2017 um 02:10 Uhr, befuhr ein 60-Jähriger aus Verden die Hammeler Straße in Lastrup mit seinem Pkw, obwohl er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,67 Promille, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Es folgte die Untersagung der Weiterfahrt und die Einleitung eines Strafverfahrens.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Freitag, 21.01.2017, gegen 17:40 Uhr in Cloppenburg, Otto-Hahn-Straße, auf einem Parkplatz eines Elektrofachgeschäftes, einen ordnungsgemäß abgestellten PKW eines 55-Jährigen aus Cappeln. Dieser musste nach seiner Rückkehr feststellen, dass sein Fahrzeug am hinteren linken Karosseriebereich Beschädigungen aufwies. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Cloppenburg (04471/18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Telefon: 04471/1860-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: