Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum vom Samstag (14.01.2017, 08:30 Uhr) bis Sonntag (15.01.2017, 08:55 Uhr)

Cloppenburg/Vechta (ots) - Vechta - Verkehrsunfallflucht - Zeugenufruf

Am Samstag, in der Zeit von 08:00-11:00 Uhr, wurde ein geparkter Pkw in der Großen Straße 90 von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Dieser flüchtete unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf ca. 1000,00 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta unter der Tel.-Nr. 04441- 9430 in Verbindung zu setzen.

Lohne - Diebstahl aus Pkw

Im Zeitraum vom 30.12.2016 bis zum 14.01.2017 entwenden bislang unbekannte Täter aus einem verschlossen im Biberweg abgesetllten Pkw Mercedes Benz den Airbag sowie das Boardsystem. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Lohne (Tel.: 04442 - 93160) oder der Polizei Vechta (Tel.: 04441 - 943 0) in Verbindung zu setzen.

Lohne - Fahren ohne Fahrerlaubnis / Angabe falscher Personalien

Am Samstag, gegen 22:40 Uhr, befuhr ein 30 jähriger Lohner mit einem Pkw die Straße Wicheler Flur, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zu allem Überfluss gab er während der Kontrolle noch falsche Personalien an. Den Lohner erwartet nun ein Straf - sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag, gegen 23:05 Uhr, befuhr ein 34-jähriger aus Vechta mit seinem PKW in Vechta die Oyther Straße, obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Dinklage - Trunkenheitsfahrt

Am Sonntagmorgen um 04:15 Uhr befuhr ein 19-jähriger Dinklager mit seinem PKW öffentliche Straßen, obwohl er unter Alkoholeinwirkung stand ( 0,72 Promille ). Ihn erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Dinklage - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Sonntagmorgen um 04:10 Uhr befuhr ein 36-jähriger Dinklager mit seinem PKW die Kolpingstraße. Bei einer polizeilichen Kontrolle wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Dinklage - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstagabend um 20:40 Uhr befuhr ein 22-jähriger Dinklager mit seinem PKW die Steinfelder Straße., obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Faherlaubnis war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Samstag um 11:30 Uhr befuhr ein 52-jähriger aus Lutten mit seinem PKW die Straße Hof To Aite in Richtung Stoppelmarkt. An der Kreuzung zur Straße Holzhausen missachtete er die Vorfahrt einer auf der Straße Holzhausen fahrenden 45-jährigen aus Vechta. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau aus Vechta, wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 9.000,- Euro.

Bakum - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Im Zeitraum von Dienstag, 10.01.2017 bis Samstag, 14.01.2017, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen Gartenzaun in der Vestruper Dorfstraße. Danach entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Gartenzaun beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Tel.: 04441 - 943 0) in Verbindung zu setzen.

Vechta - Verkehrsunfall

Am Samstag um 11:10 Uhr befuhr ein 41-jähriger Vechtaer mit einem LKW die Straße Rieden. Die Ladefläche war mit Tannenbäumen beladen, von denen sich einer verselbständigte und gegen einen im Gegenverkehr befindlichen PKW VW Passat eines 29-jährigen Vechtaer flog. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro.

Dinklage - Verkehrsunfall

Am Samstag um 19:30 Uhr befuhr ein 59-jähriger Mann aus Bad Neuenahr mit seinem PKW Mercedes den Schützenweg in Richtung Stadtmitte. Als er einer querenden Katze ausweichen wollte, geriet er auf der winterglatten Fahrbahn ins Rutschen und prallte gegen einen geparkten PKW Porsche. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von rund 20.000,- Euro.

Vechta - Verkehrsunfall

Eine 39-jährige Vechtaerin befuhr am frühen Sonntagmorgen gegen 02:12 Uhr mit ihrem PKW Kia die Vechtaer Straße (L 843) in Richtung Vechta. Aufgrund nicht angepaßter Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn geriet sie mit dem Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen einen Leitpfosten. Insgesamt entstand geringer Sachschaden in Höhe von rund 600,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: