Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Dinklage - Diebstahl eines Baustromkastens

In der Zeit von Montag, 28. November 2016, 16.00 Uhr, auf Dienstag, 29. November 2016, 10.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen Baustromkasten von einer Baustelle am Meisenweg in Dinklage. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Dinklage - Diebstahl aus Altkleidercontainer

Am Dienstag, 29. November 2016 entwendeten zwei unbekannte männliche Täter in der Zeit von 20.10 Uhr bis 20.15 Uhr aus einem Altkleidercontainer an der Reichensteiner Straße in Dinklage Kleidung. Einer der Täter war nach Zeugenaussagen in den Container geklettert und hatte die Kleidung an den draußen wartenden Täter übergeben. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Visbek - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 27. November 2016 befuhr ein 26-Jähriger aus Großenkneten mit seinem Pkw den Visbeker Damm in Visbek, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Halter des Pkw, ein 23-Jähriger aus Großenkneten, wusste offensichtlich, dass der 26-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und ließ die Fahrt trotzdem zu. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Vechta - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 29. November 2016 befuhr ein 27-jähriger Wildeshauser mit seinem Pkw die Oldenburger Straße in Vechta, obwohl er unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 29. November 2016 kam es in der Zeit von 09.45 Uhr bis 11.25 Uhr in Vechta, Kronenstraße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer stieß vermutlich beim Ausparken gegen den Pkw Audi einer 40-jährigen Vechtaerin, die ihren Pkw auf dem Parkplatz einer Apotheke geparkt hatte. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am Montag, 28. November 2016, kam es gegen 15.30 Uhr in Damme, Vördener Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 11-jährige Dammerin wollte mit ihrem Fahrrad die Rechtsabbiegerstpur der Vördener Straße/Wesring überqueren und bekam nach ihren Angaben auch ein entsprechendes Handzeichen von einem bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Kind und dem Pkw-Fahrer. Die Elfjährige wurde hierbei leicht verletzt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (05491-9500) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Am 29. November 2016 kam es gegen 19.15 Uhr in Lohne, Bakumer Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Im Begegnungsverkehr kam es zwischen zwei Sattelzugmaschinen zu einem sog. Spiegelunfall. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Am Fahrzeug eines 35-Jährigen aus Walsrode, einer Sattelzugmaschine MAN, entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (04442-93160) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: