FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Garrel - Dieseldiebstahl

In der Nacht vom 10. Oktober 2016, 00.00 Uhr, bis zum 11. Oktober 2016, 00.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter an der Großenknetener Straße in Garrel aus einem dort abgestellten Traktor ein Tablet und zapften außerdem Dieselkraftstoff ab. Die genaue Literanzahl sowie die Schadenshöhe sind derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel ( Tel. 04474/310 ) entgegen.

Cloppenburg - Diebstahl eines Kaugummiautomaten

In der Zeit vom 06. Februar 2016 bis zum 10. Oktober 2016 brachen unbekannte Täter in Cloppenburg, Pastorenbusch sowie an der Dümmerstraße die Schutzklappen von Kaugummiautomaten auf und entwendeten die Automaten inklusive Inhalt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1650 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Essen - Einbruch in Schützenhalle

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 21.30 Uhr bis 08.45 Uhr, hebelten unbekannte Täter ein Fenster zur Schützenhalle in Essen, Calhorner Straße, auf. Von der Schützenhalle gelangten die Unbekannten in das Sportlerheim. Auch hier wurden mehrere Türen aufgehebelt. Entwendet wurde jedoch nichts. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Garrel - Sachbeschädigung

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 22.15 Uhr bis 05.15 Uhr, beschädigten unbekannte Täter in Garrel, Schlichtenmoor, eine Kugellampe im Vorgarten einer 31-jährigen Geschädigten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel ( Tel. 04474/310 ) entgegen.

Löningen - Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht

Am 18. Oktober 2016 befuhr ein 20-jähriger Lastruper gegen 20.05 Uhr mit seinem Pkw die Elbingstraße in Löningen. Hier kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr anschließend gegen einen Zaun. Im Rahmen der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 20-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 0,35 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: