Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lohne - Nachbarschaftsstreit eskalierte Am heutigen Nachmittag kam es gegen 13.21 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in Lohne, Übergangsweg, zu einem Nachbarschaftsstreit zwischen zwei 33- und 29-jährigen Lohnern. Im Rahmen dieses Streites schoss der 33-Jährige Lohner, mit einer bislang unbekannten Schusswaffe auf das Opfer. Dieses wurde lebensgefährlich verletzt und mittels eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus eingeliefert. Da sich der Tatverdächtige anschließend in seine Wohnung zurückzog, wurde dieser Bereich weiträumig umstellt und Spezialeinheiten angefordert. Im Rahmen weiterer Ermittlungen wurde bekannt, dass sich neben dem Tatverdächtigen eine weitere männliche Person in der Wohnung befand. Diese scheint nach aktuellen Erkenntnissen jedoch unbeteiligt zu sein. Der Tatverdächtige konnte gegen 17.16 Uhr widerstandslos und unverletzt von Spezialkräften festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: