Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Emstek - Einbruch in Werkstatt

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20.30 Uhr bis 08.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter eine Werkstatttür in Emstek, Garther Straße, auf. Aus dem Inneren entwendeten die Unbekannten einen Laubpuster, einen Freischneider, eine Motorsäge sowie ein WIG-Schweißgerät. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Einbruch in Musikgeschäft

Am 08. September 2016 gelangten unbekannte Täter in der Zeit von 21.00 Uhr bis 21.35 Uhr durch ein Fenster in ein Musikgeschäft an der Osterstraße in Cloppenburg. Hier entwendeten die Unbekannten Bargeld aus einer Kasse. Außerdem wurde versucht ein Tresor zu öffnen, was jedoch nicht gelang. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Wohnungseinbruch

Am 08. September 2016 brachen unbekannte Täter in der Zeit von 17.30 Uhr bis 21.40 Uhr in eine Wohnung an der Bürgermeister-Heukamp-Straße in Cloppenburg. Es wurden sämtliche Räume durchsucht und neben Bargeld auch Schmuck und ein Tablet entwendet. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Garrel - Wohnungseinbruch

Am Donnerstag brachen unbekannte Täter in der Zeit von 07.45 Uhr bis 18.15 Uhr über eine Terrassentür in ein Wohnhaus an der Lessingstraße in Garrel ein. Hier wurde ein kleiner Tresor und Bargeld entwendet. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cappeln - Trunkenheit im Verkehr

Am 09. September befuhr ein 24-jähriger Cloppenburger gegen 02.56 Uhr die Cloppenburger Straße in Cloppenburg. Bei dem Versuch der Polizeibeamten, das Fahrzeug zu kontrollieren, flüchtete der 24-Jährige zunächst, konnte jedoch wenig später angehalten werden. Im Rahmen der anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der Cloppenburger unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Außerdem wurde festgestellt, dass der 24-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Weiterfahrt wurde untersagt. Außerdem wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Garrel - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 08. September 2016 kam es in der Zeit von 08.55 Uhr bis 10.30 Uhr in Garrel, Hauptstraße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte im Vorbeifahren den am Längsparkstreifen geparkten Pkw Ford Focus einer 52-jährigen Garrelerin. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Zeit vom 06. September 2016, 08.00 Uhr, bis zum 07. September 2016, 08.00 Uhr, beim Befahren der Kleinen Straße in Cloppenburg eine Straßenlaterne. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Garrel - Bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am Donnerstag befuhr ein 22-jähriger Garreler gegen 19.00 Uhr die Beverbrucher Straße in Richtung Garrel. Beim Rechtsabbiegen in die Sager Straße kam es zum Zusammenstoß mit der auf dem parallel verlaufenden Radweg entgegenkommenden 19-jährigen Fahrradfahrerin, ebenfalls Garrelerin. Die Fahrradfahrerin stürzte und verletzte sich leicht. Die Höhe des Sachschadens liegt bei etwa 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: