Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung

Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemeldung der Polizei Vechta vom 02.-03.09.2016

Vechta - Verkehrsunfallflucht in der Oyther Straße

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Kraftfahrzeug auf dem Parkplatzgelände hinter der LZO-Bank, Oyther Straße, beim Ein-/oder Aus- parken einen dort abgestellten schwarzen PKW Ford Fiesta. Am PKW Ford entstand Sachschaden. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Un- fallstelle. Unfalltag: Mittwoch den 31.08.2016. Zeugen sollten sich bei der Polizei Vechta, 04441/9430, melden.

Vechta - Erneuter Portmoneediebstahl in einem Supermarkt

Erneut kam es am Freitagnachmittag zwischen 16:00-16:30 Uhr zu einem Portmoneediebstahl in einem Verbrauchermarkt (hier dieses mal an der Oldenburger Straße) in Vechta. Der/die Geschädigten haben hierbei das Portmonee stets in der Handtasche abgelegt, die wiederum im Einkaufswagen liegt. Der/die Täter nutzen dann eine günstige Gelegenheit oder lenken die Kunden ab und entwenden das Portmonee aus der Handtasche, oft ohne dass die Geschädigten es überhaupt sofort bemerken.

Hinweise bitte an die Polizei Vechta unter 04441/943-0

Vechta - Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Am 02.09.2016, gg. 17.40 Uhr, befährt eine 19-jährige Steinfelderin mit ihrem Pkw die Sophienstraße in Fahrtrichtung Lüscher Straße. Hier missachtet sie beim Queren der Kreuzung die Vorfahrt eines von links kommenden 56-jährigen Mannes aus Vechta. Bei dem Verkehrsunfall wird die Verursacherin und eine 54-jährige Mitfahrerin des gegenerischen Fahrzeugs leicht verletzt.

Goldenstedt - Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen

Am 02.09.2016, gg. 19.44 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der Kreuzung Bahnhofstraße / Bruchweidenstraße in Goldenstedt. Hier missachtete eine 38-jährige Frau beim Überqueren der Kreuzung die Vorfahrt eines 26-jährigen Mannes aus Barnstorf. Beide Personen wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Notarzt und Rettungsdienst waren vor Ort. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden (ca. 16500 Euro).

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 02.09.16; 18:51 Uhr befährt ein 16-jähriger aus Vechta mit einem Roller die Str. Zitadelle in Vechta, ohne in Besitz einer dafür erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Dem Fahrzeugführer sowie dem Halter wird das Ermittlungsverfahren bekanntgegeben. Die Weiterfahrt wird untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
04441-943-0
49377 Vechta

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: