Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilungen der Polizei Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Friesoythe - Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Am Samstag, 27.08.2016, um 13.00 Uhr, wurde der Polizei in Friesoythe ein freilaufender Schäferhund im Innenstadtbereich Friesoythe mitgeteilt. Hund konnte eingefangen werden. Mitarbeiter des Bauhofes verbrachten den Hund zu einer Tierärztin. Diese stellte fest, dass der Hund unterernährt war, zudem unter einer chronischen Hautinfektion ( Räude ) litt und sich insgesamt in einem sehr schlechten Allgemeinzustand befand. Der Hundehalter wurde ermittelt. Gegen ihn wird wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Garrel - Erschleichen von Leistungen

Am Sonntag, dem 28.08.2016, 01.45 Uhr, ließen sich zwei junge Männer durch ein Taxi vom Schützenfest in Garrel nach Cloppenburg bringen. Dort gaben sie an, Geld vom Automaten holen zu wollen. Als sie aus dem Taxi ausgestiegen waren, liefen sie davon. Einer der Beschuldigten konnte schlafender Weise im Nahbereich wieder aufgefunden werden. Zum zweiten Täter sind Hinweise vorhanden.

Friesoythe - Trunkenheitsfahrt

Am Samstag, dem 27.08.2016, 04.50 Uhr, kam in der Glaßdorfer Straße in Friesoythe ein 44-jähriger Gehlenberger mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Fahrbahnrand befindlichen Baum. Weiterhin wurde Verkehrszeichen komplett beschädigt. Pkw-Fahrer wird durch Zeugen geborgen. Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Mann wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Molbergen - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am Samstag, dem 27.08.2016, um 10.20 Uhr fuhr in Molbergen ein 68 Jahre alter Mann aus Vrees auf der Cloppenburger Straße mit seinem Pkw in Richtung Ortsmitte. In Höhe der Einmündung Hohe Feldstraße übersah er einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Lkw eines 48Jährigen. Der Vreeser auf den Pkw auf, dieser wurde dann auf den vor ihm stehenden Pkw aufgeschoben. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro, zwei Personen wurden leicht verletzt.

Cloppenburg - Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Am Samstag, dem 27.08.2016, 10.10 Uhr, fuhr ein 46jähriger Bührener mit seinem Pkw in Cloppenburg, Auf dem Hook in Richtung Friesoyther Straße. Vor ihm fährt ein 38 Jahre alter Papenburger mit seinem Beifahrerin, der mit seinem Pkw nach links abbiegen will. Der Bührener bemerkt sie zu spät und fährt auf. An beiden Pkw entsteht Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Bei dem Zusammenstoß werden der Papenburger und seine Beifahrerin leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: