Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung PK Vechta 26-28.08.16

Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemeldung Polizeikommissariat Vechta für das Wochenende 26.-28.08.2016

Verkehrsunfall in Vechta mit schwer verletzten Kradfahrer Vechta

Am Samstag, den 27.08.2016, gg. 12:10 Uhr, wollte ein 52jähriger Einwohner aus Vechta mit seinem PKW VW in Vechta die Oldenburger Straße von der Allensteiner Straße in Richtung Wilhem-Busch-Straße überqueren. Dabei mißachtete er die Vor- fahrt eines 60jährigen Einwohners aus Vechta, der mit seinem Motorrad die Oldenburger Straße in Richtung Langförden befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Motorradfahrer zu Fall kam und der PKW gegen einen anhaltenden PKW in der Wilhelm-Busch-Straße stieß. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Eine mitfahrenden, 15jährige Jugendliche im PKW erlitt leichte Verletzungen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Vechta

Am Samstag, den 27.08.16, gg. 22.00 Uhr, fielen den Beamten zwei Motorroller auf der Rudolf-Diesel-Str., in Vechta, auf. Beide Roller waren mit jeweils zwei Personen besetzt und fuhren eine Geschwindigkeit von 50 km/h. Bei einer Kontrolle der Fahrzeugführer wurde festgestellt, dass die beiden 17 jährigen Fahrzeugführer aus Visbek, Zwillinge sind und beide nicht über eine erforderliche Fahrerlaubnis verfügen. Auf die beiden Zwillinge kommt ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Brand von ca. 350 Strohballen in Visbek

Am Samstag, den 27.08.16, um 23:45 Uhr gerieten in Visbek aus bislang ungeklärter Ursache ca. 350 Strohballen in Brand. Die Feuerwehr Visbek und Langförden war mit 7 Einsatzfahrzeugen und insgesamt 45 Einsatzkräften vor Ort. Ein übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Erdgasförderstation konnte noch rechtzeitig durch die Feuerwehr verhindert werden. Das Feuer konnte letztendlich gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,- Euro.

Verkehrsunfallflucht beim Schwimmbad Vechta Am 27.08.2016 kam es in der Zeit von 13:00 bis 18:10 Uhr auf dem Parkplatz des Hallenbades Vechta zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Unbekannter stieß vermutlich beim Ein-/Aussteigen mit seiner PKW-Tür gegen einen schwarzen Hyundai Tucson und verursachte Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise werden unter Tel.: 04441/9430 angenommen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Dinklage

Am 28.08.16, um 01.40 Uhr, fiel den eingesetzten Beamten in 49413 Dinklage, Am Markt, ein Motorroller ohne Kennzeichen auf. Der Roller fuhr auf den Rathausplatz und wurde kontrolliert. Das fehlende Kennzeichen führt der 16-jährige Badberger in seinem Helmfach mit. Dieses sei ihm zuvor abgefallen. Allerdings fuhr der Roller ca. 60 km/h und der Badberger ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Lohne

Am 28.08.16, gegen 01.45Uhr, fielen den eingesetzten Beamten in 49393 Lohne, In Höhe des Motorparks, zwei Motorroller auf. An einem Roller fehlte das Versicherungskennzeichen. Bei dem anderen Roller war das Kennzeichen mit Klebeband verdeckt worden. Während der Fahrzeugkontrolle stellte sich heraus, dass beide jugendlichen Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sind. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Verkehrsunfall in 49393 Lohne, OT Kroge

Am 28.08.2016, gegen 02:35 Uhr, kam eine 18-jährige Lohnerin aus bislang ungeklärter Ursache auf der Diepholzer Straße, Fahrtrichtung Kroge, alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen massiven Baum. Die Fahrzeugführerin wurde durch Rettungskräfte des Malteser Hilfsdienst, die Polizei und Passanten aus dem PKW befreit. Aufgrund ihrer Verletzungen wurde sie dem Krankenhaus in Vechta zugeführt. Am PKW der Lohnerin entstand Totalschaden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Vechta

Am 27.08.16, 13.14 Uhr, befuhr ein 29 jäh. Italienischer Staatsbürger mit einem PKW in Vechta die Straße Am Schützenplatz. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann kein Fahrerlaubnis besitzt. Verfahren eingeleitet, Weiterfahrt untersagt.

Verkehrsunfall in Goldenstedt - Flucht - Zeugenaufruf

Am 26.08.16, 22.45 Uhr, kam es in Goldenstedt, Am Meerbusch 13, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrradfahrer fuhr in Richtung Hauptstraße und stieß in Höhe der Nr. 13 gegen einen ordnungsgemäß abgestellten PKW. Bei dem Aufprall splitterte die Heckscheibe des Fahrzeuges . Der Verursacher verließ die Örtlichkeit. Dabei vergaß er seine Schuhe, außerdem konnte Blutspuren des Verursachers gesichert werden. Am PKW entstand erheblicher Sachschaden. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Vechta - 044419430 - in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

PolizeiKommissariat Vechta

Telefon: 04441/9430

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: