Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung 19./20.08.16 CLP/Löningen/Friesoythe

Cloppenburg/Vechta (ots) - Fahrten unter Alkohol-/Drogenbeeinflussung

1. Löningen, Riehenstraße, Sa., 20.08., 00.50 Uhr Eine 26-jährige Löningerin befährt mit ihrem PKW die Riehenstraße. Bei der Kontrolle wird Alkoholbeeinflussung (1,9%o) festgestellt. Blutentnahme und Führerscheinbeschlagnahme sind die Folgen.

2. Cloppenburg, Cappelner Damm, Fr., 19.08., 19.00 Uhr Ein 24-jähriger Steinfelder führt einen PKW unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Es wird eine Blutprobe entnommen. Weiterfahrt untersagt.

3. Cloppenburg, Werner-Eckart-Ring, Fr., 19.08., 23.40 Uhr Eine 18-jährige Cappelnerin führt einen PKW unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutprobe und die Untersagung der Weiterfahrt erfolgten.

Verkehrsunfälle

1. Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Garrel, Molberger Straße/B 72, Varrelbusch, Fr., 19.08., 06.55 Uhr Beim Aufbiegen auf die B 72 missachtet ein 18-jähriger Cloppenburger die Vorfahrt eines 40-jährigen Cloppenburgers, der die B 72 befährt. Bei dem Zusammenprall der PKW werden beide Fahrer leicht verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

2, Emstek, Baumweg, Fr., 19.08., 20.25 Uhr Ein 27-jähriger Berliner befährt mit seinem PKW den Baumweg und muss aufgrund eines Rehwechsels bremsen. Ein hinter ihm fahrender 38-jähriger Garreler fährt auf den bremsenden PKW auf. Beide Insassen des auffahrenden PKW werden leicht verletzt. Es entsteht ein Sachschaden von rund 12.000 Euro. Das Rehwild konnte unverletzt entkommen.

3. Unfallflucht Cloppenburg, Auf dem Hook, Parkplatz am Busbahnhof, Fr., 19.08., gegen 16.00 Uhr Ein Zeuge beobachtet, wie eine bislang unbekannte PKW-Fahrerin beim Ausparken einen anderen PKW beschädigte (ca. 1000 Euro Sachschaden). Ohne sich um die Folgen zu kümmern, fuhr die PKW-Fahrerin davon. Das Kennzeichen des flüchtigen PKW konnte der Zeuge ablesen. Möglicherweise wurde noch ein weiterer PKW beschädigt. Hierbei soll es sich um einen hellen PKW mit VEC-Kennzeichen handeln. Dieser könnte an der Beifahrertür beschädigt sein. Der Geschädigte oder weitere Zeugen könne sich bei der Polizei Cloppenburg melden (04471-1860115).

4. Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Motorradfahrern Friesoythe, Thüler Straße, B 72; Fr., 19.08., 21.00 Uhr Ein 40-Jähriger und eine 35-Jährige aus Garrel befahren auf einem Motorrad die B 72 in Richtung Cloppenburg. Nachdem sie zunächst einen PKW überholt haben, bemerkt der Fahrer einen abbiegenden Mähdrescher mit Anhänger offensichtlich zu spät. Das Motorrad prallt gegen den Anhänger. Dabei werden beide Personen schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: