Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis

Cloppenburg/Vechta (ots) - Barßel - Diebstahl von Werkzeug

In der Zeit vom 25. Juli 2016, 14.00 Uhr, bis zum 27. Juli 2016, 13.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter aus einem unverschlossenen Geräteraum am Tideweg in Barßel diverse Werkzeuge. Es wurde eine Makita Kettensäge, ein Makita Akkuschrauber, eine Makita Bohrmaschine, ein Ladegerät und ein Werkzeugkoffer entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Barßel ( Tel. 04499-9430 ) entgegen.

Friesoythe - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 27. Juli 2016 befuhr ein 31-jähriger Friesoyther mit seinem Pkw den Hexenberg in Friesoythe, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Diese war nach einer Trunkenheitsfahrt bereits beschlagnahmt worden. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Außerdem wurde die Weiterfahrt untersagt.

Saterland - Verkehrsunfall mit drei schwer verletzten Personen

Am Mittwoch kam es gegen 17.05 Uhr im Saterland an der Hauptstraße Ecke Langholter Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Ein 27-jähriger Rhauderfehner übersah im Abbiegevorgang den entgegenkommenden 27-jährigen Saterländer. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung kam es im Einmündungsbereich zum Langholter Weg zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw. Die Beteiligten sowie der 28-jährige Beifahrer ( Saterländer ) des Rhauderfehners wurden schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: