Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lohne - Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte zwischen Sonntag, 16.00 Uhr, und Montag, 06.45 Uhr, in Lohne, Ehrendorfer Straße, am Grundstück eines Kieswerkes eine geschlossene Schranke. Dadurch muss auch der Beteiligte an seinem Fahrzeug einen erheblichen Schaden davongetragen haben. Offenbar war an diesem Unfall ein Mercedes beteiligt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) entgegen.

Bakum/Goldenstedt - Diebstahl von Gartenmöbeln

In der Zeit vom 22. Juli 2016, 18.30 Uhr, bis zum 23. Juli 2016, 13.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter die hinter einem Haus an der Mozartstraße in Bakum abgestellten Gartenstühle sowie zwei Sonnenliegen. In der Zeit vom 13. Juli 2016, 08.00 Uhr, bis zum 17. Juli 2016, 15.00 Uhr, wurden in Goldenstedt, Strothstraße, vier Gartenstühle entwendet. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 1040 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bakum ( Tel. 04446-1637 ) und/oder die Polizei Goldenstedt ( Tel. 04446-1637 ) entgegen.

Goldenstedt - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 25. Juli 2016, befuhr ein 23-jähriger, der derzeit ohne festen Wohnsitz ist, mit seinem Leichtkraftrad die Visbeker Straße in Goldenstedt, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem war das Leichtkraftrad nicht zugelassen. Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde weiter festgestellt, dass der 23-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Vechta - Trunkenheit im Verkehr

Am 26. Juli 2016 befuhr eine 49-jährige Vechtaerin gegen 01.01 Uhr mit ihrem Pkw die Lohner Straße in Vechta, obwohl sie unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest wurde vereinbart. Da die Vechtaerin jedoch eine extrem unsichere Fahrweise gezeigt hatte, wurde eine Blutprobe entnommen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 25. Juli 2016, in der Zeit von 07.00 Uhr bis 15.30 kam es in Vechta, Industriestraße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte im Vorbeifahren den geparkten Pkw BMW einer 59-jährigen Goldenstedterin. Ein Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta ( Tel. 04441/9430 ) entgegen.

Holdorf - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Am Montag kam es gegen 17.20 Uhr in Holdorf, Fladderlohausen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 60-Jähriger aus Neuenkirchen-Vörden befuhr die Landesstraße 852 in Richtung Holdorf, kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 60-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Lohne - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 25. Juli 2016 kam es in der Zeit von 15.00 Uhr bis 20.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Pkw Opel Astra eines 42-jährigen Holdorfers. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lohne ( 04442-93160 ) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: