Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Löningen- Unfall mit leichtverletzter Person Am Dienstag, 12.07.16, 12.00 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Pkw aus Badbergen die Menslager Straße in Richtung Löningen. In einer Rechtskurve geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte dort mit seinem Fahrzeug gegen ein Trecker, der von einem 19-Jährigen aus Grönheim gelenkt wurde. Der 54-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, der Sachschaden war jedoch erheblich. Er wird von der Polizei auf rund 13.000 Euro geschätzt.

Essen- Katze verursacht Verkehrsunfall Am Dienstag, 12.07.16, 18:30 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Mann aus Quakenbrück mit seinem Pkw die Burgstraße und wollte nach links in die Straße "Achterort" abbiegen. In diesem Moment querte eine Katze die Fahrbahn, so dass der 57-Jährige nach links auswich, von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Das Fahrzeug kippte durch den Aufprall auf die Seite und war nicht mehr fahrbereit. Der hohe Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

Lastrup- 18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt Am Dienstag, 12.07.16, 18.00 Uhr, kamen Beamte der Polizei Löningen während der Streifenfahrt auf der Straße "Mittelwand" zufällig auf einen Kradfahrer zu, der zuvor offensichtlich mit einer Motocrossmaschine gestürzt war und schwer verletzt auf der Straße lag. Nachdem sich die Beamten um den Verletzten 18-Jährigen aus Lindern gekümmert hatten, stellte sich heraus, dass dieser nicht im Besitz eines Führerscheines war, zudem war das Krad nicht zugelassen und versichert. Daher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: