Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Saterland- Rüttler entwendet In der Nacht zu Montag, 11.07.16, zwischen 22.00-05.50 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen Rüttler von der Ladefläche eines Klein-Lkws, der in der Koloniestraße abgestellt war. Offensichtlich nutzten die Täter dabei ein Schiebkarre, die sich ebenfalls auf der Ladefläche befand und schoben ihr Diebesgut damit bis in den Erikaweg. Dort verliert sich ihre Spur. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe, Tel.: 04491-93160 entgegen.

Barßel- Solarlampen entwendet Bereits am vergangenen Wochenende, von Samstag, 09.07.2016, 16:00 Uhr bis Sonntag, 10.07.2016, 22:00 Uhr, wurden aus einem Vorgarten eines Einfamilienhauses in der Mühlenstraße insgesamt 6 Solarlampen entwendet. Der Schaden beläuft sich auf 120 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe, Tel.: 04491-93160 entgegen.

Saterland-Scharrel: Autoscooter-Fahrzeug entwendet Am Montag, 11.07.16, zwischen 02:30 und 08:30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter ein Autoscooter-Fahrzeug vom Schützenfestgelände in Scharrel, Am Sportplatz. Das Fahrzeug hat einen Wert von rund 1000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Friesoythe, Tel.: 04491-93160 in Verbindung zu setzen.

Friesoythe- Straßenlaterne beschädigt Am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Samstag, 09.07.2016, 12:00 Uhr bis Mo., 11.07.2016, 08:00 Uhr, beschädigten unbekannte Täter eine Straßenlaterne in der Straße "Am Klärwerk". Die Laterne wurde so lange gebogen, bis der Mast einknickte und so zerstört wurde. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei Friesoythe, Tel.: 04491-93160, in Verbindung zu setzen.

Friesoythe- Unfallflucht Am Montag, 11.07.16, 12:03 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Mann aus Friesoythe mit seinem Pkw die Neuscharreler Straße, in Fahrtrichtung Friesoythe. Dabei geriet er, vermutlich aufgrund Alkoholeinflusses, auf die Gegenfahrbahn. Sein Fahrzeug prallte dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen (1x Pkw, 1x Motorrad) zusammen, der Pkw wurde von einem 60-jährigen Mann aus dem Saterland gelenkt, auf dem folgenden Motorrad befand sich ein 66-Jähriger aus Witten. Nach dem Zusammenstoß entfernte sich der 21-Jährige unerlaubt vom Unfallort, konnte aber kurze Zeit später durch die Beamten der Polizei Friesoythe gestellt werden. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, der 21-Jährige musste sich einer Blutprobe unterziehen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der 60-jährige Saterländer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 6200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: