Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus dem Bereich Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Vechta- Kompletter Altkleidercontainer entwendet In der Zeit von Freitag, 01.07.16 bis Donnerstag, 07.07.16, entwendeten unbekannte Täter einen kompletten Altkleidercontainer, der an der Lohner Straße, im Bereich des Waldhofgeländes, abgestellt war. Der/die Täter nutzten zum Abtransport definitiv ein größeres Fahrzeug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta ( Tel. 04441-9430 ) entgegen.

Goldenstedt- Wohnungseinbruch Am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Samstag, 09.07.2016, 11:30 Uhr bis Sonntag, 10.07.2016, 20:30 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Kiefernheide ein und entwendeten aus dem Wohnhaus eine Kiste Bier. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta ( Tel. 04441-9430 ) entgegen.

Lohne- Wohnungseinbruch Am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Donnerstag, 07.07.2016, 20:00 Uhr bis Sonntag, 10.07.2016, 21:40 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der von-Galen-Straße ein. Aus dem Haus wurde ein Laptop und diverser Schmuck entwendet. Die Polizei beziffert den durch den Einbruch entstandenen Sachschaden auf 1500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta ( Tel. 04441-9430 ) entgegen.

Lutten- Reifen zerstochen In der Nacht zu Sonntag, 10.07.16, in der Zeit von 0.00 Uhr bis 08.30 Uhr zerstachen bislang unbekannte Täter alle vier Reifen eines Pkw, Mercedes, der in der Großen Straße abgestellt war. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta ( Tel. 04441-9430 ) entgegen.

Vechta- Außenspiegel zerstört In der Zeit von Samstag, 09.07.2016, 18:00 Uhr bis Sonntag, 10.07.2016, 10:15 Uhr, schlug ein bislang unbekannter Täter den Außenspiegel eines Pkw, VW-Golf, ab, der in der Hermannstraße geparkt war. Der Sachschaden wird auf 200 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta ( Tel. 04441-9430 ) entgegen.

Vechta- Unter Alkoholeinfluss Am gestrigen Abend, Sonntag, 10.07.16, 22:30 Uhr, stoppten Beamte der Polizei Vechta den Pkw ei-nes 44-jährigen Mannes aus Dinklage, der auf der Münsterstraße unterwegs war. Dieser stand deutlich unter Alkoholeinfluss, ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von 2,78 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein vor Ort sicher und untersagten die Weiterfahrt. Der 44-Jährige musste sich einer Blutprobe unterziehen, es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Dinklage- Unter Alkoholeinfluss Am Sonntag, 10.07.16, 05:40 Uhr, wurden Beamte zu einem Verkehrsunfall auf der Quakenbrücker Straße gerufen. Dort war ein 24-Jähriger mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen. Den Grund dafür konnten die Beamten vor Ort schnell ermitteln, denn der 24-Jährige aus Dinklage stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Hinzu kam noch, dass der Pkw nicht ordnungsgemäß zugelassen und versichert war. Neben der angeordneten Blutprobe muss sich der Dinklager nun einem Strafverfahren stellen.

Visbek- Verkehrsunfall- Fahrer flüchtig In der Nacht zu Sonntag, 10.07.16, 02.00 Uhr, kam es in Visbek-Endel, Stüvenmühle, zu einem Verkehrsunfall bei dem die Polizei nun auf der Suche nach den Unfallfahrer ist. Ein VW-Passat kam nach ersten Ermittlungen, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen mehrere Bäume. Der Unfallverursacher konnte sich selbst aus dem beschädigten Fahrzeug befreien und zu Fuß von der Unfallstelle flüchten. Die Polizei stellte den Pkw sicher, um eine Spurensicherung durchzuführen. Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang bzw. zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Neuenkichen-Vörden: Unfallflucht- Zeugenaufruf Am vergangenen Sonntag, 10.07.2016, in der Zeit von 01:00 - 10:00 Uhr wurde im Hermann-Löns-Weg ein ordnungsgemäß abgestellter Pkw, Daewoo, beschädigt. Ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer streif-te, vermutlich im Vorbeifahren, das ordnungsgemäß geparkte Fahrzeug und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei in Damme, Tel.: 05491-9500 entgegen.

Lohne-Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt Am Sonntag, 10.07.16, 16:40 Uhr, kam es auf der Dinklager Landstraße in Märschendorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Hamburg leicht verletzt wurde. Dieser befuhr mit seinem Motorrad die Dinklager Landstraße in Fahrtrichtung Dinklage. Als dieser zum Überholen mehrerer Fahrzeug ansetzte, übersah ein vor ihm fahrender, 44-jähriger Pkw-Fahrer aus Visbek den sich von hinten nähernden Kradfahrer und setzte ebenfalls zum Überholen an. Dabei muss-te dieser ausweichen, kollidierte mit dem Pkw des 44-Jährigen und kam zu Fall. Beim Sturz verletzte er sich leicht. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: