Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariat Vechta für den Zeitraum vom Freitag (08. Juli 2016, 13:00 Uhr) bis Samstag (09. Juli 2016, 11:00 Uhr)

Cloppenburg/Vechta (ots) - Langförden - Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag um 16:15 Uhr wollte ein 40-jähriger Vechtaer rückwärts mit seinem Sprinter von einer Grundstückseinfahrt an der Ludwig-Richter-Straße auf diese Auffahren. Hierbei übersah er einen dort fahrenden Sprinter, der von einem 19-jährigen Langfördener geführt wurde. Bei der Kollision der Fahrzeuge entstanden Sachschäden von insgesamt rund 17.000,- Euro.

Neuenkirchen-Vörden - Diebstahl eines Kennzeichenpaares

In der Nacht zum Freitag wurden in der Taubengasse die amtlichen Kennzeichen, DH - J 435, von einem PKW abmontiert und entwendet.

Neuenkirchen-Vörden - Tageswohnungseinbruch

Am Freitag, im Zeitraum von 09:30-10:00 Uhr, hebelten bislang unbekannte Täter das Fenster eines Einfamilienhauses in Bieste auf. Nach Eindringen und Durchsuchen des Objektes wurde ein geringer Bargeldbetrag gefunden und entwendet.

Lohne - Ladendiebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Am Freitag um 18:20 Uhr wurde die Polizei zu einem Ladendiebstahl an der Brinkstraße gerufen. Ein 42-jähriger Lohner hatte in einem Einkaufsmarkt Alkoholika entwendet. Während der Sachverhaltsaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Mann unerlaubt verschiedene Betäubungsmittel in geringer Menge mit sich führte. Diese wurden sichergestellt. Zudem wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Holdorf - Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugenaufruf

Ein 75-jähriger Holdorfer befuhr am Freitag um 16 Uhr die Dammer Straße in ortsauswärtiger Richtung. In einer leichten Rechtskurve kam ihm auf seiner Fahrbahn ein bislang unbekannter Fahrzeugführer entgegen. Dieser lenkte seinen PKW nicht nach rechts, sondern streifte das Heck PKW Renault des Holdorfers. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000,- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Beteiligter nachzukommen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Damme (05491 9500) in Verbindung zu setzen.

Bakum - Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag um 20:30 Uhr befuhr eine 47-jährige finnische Lastzugfahrerin mit ihrem Scania ein Tankstellengelände. Aufgrund eines erlittenen Krampfanfalles fuhr sie gegen eine Zapfsäule und beschädigte diese dabei erheblich. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 28.000,- Euro.

Goldenstedt - Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag um 18:47 Uhr befuhren eine 43-Jährige aus Twistrigen mit ihrem PKW VW Bora sowie ein 51-jähriger Lastzugfahrer Ganderkesee die Vechtaer Straße in Richtung Goldenstedt. Als der Lastzugfahrer nach rechts in die Osterheidestraße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 10.000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta
Telefon: 04441/943 0
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: