Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung der PI Cloppenburg/Vechta für den 09.07.16

Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den 08./09.07.2016

Wohnungseinbruchsdiebstahl Am 08.07.2016, in der Zeit von 04:00 Uhr- 14:00 Uhr, kam es in Löningen, Angelbecker Straße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Der oder die Täter zerstörten ein Fenster und drangen in das Haus ein. Es wurde Bargeld entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Löningen 05432/950-0.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Am 06.07.2016, gegen 19:00 Uhr, wurde in Löningen auf der Lastruper Straße ein 19j. Rollerfahrer aus Löningen kontrolliert. Wie sich später herausstellte, war der 19j. nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Trunkenheit im Verkehr Am 09.07.2016, gegen 03:44 Uhr, wurde durch eine Funkstreife in Cloppenburg auf der Fritz-Reuter Str. 42j. Pkw Fahrer angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 42j unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen AAK-Wert von 1,6 Promille. Den Beschuldigten wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wurde natürlich ebenfalls untersagt.

Trunkenheit im Verkehrsraum Am 09.07.2016, gegen 03:58 Uhr, befuhr ein niederländischer Sattelzug, der frischen Fisch geladen hatte, auf der B 213 in Richtung Ahlhorn. Auf Grund der auffälligen Fahrweise entschied sich die Polizei zu einer Kontrolle. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 47j. Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Es folgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung der Fahrerlaubnis. Da er natürlich nicht weiterfahren durfte, musste sich die Firma um einen Ersatzfahrer bemühen, so dass der frische Fische erst einige Stunden später an seinen Bestimmungsort gekommen ist.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht Am 08.07.2016, in der Zeit zwischen 08:50 Uhr und 12:30 Uhr, parkte eine 40j. Auricherin ihren Pkw vor dem Parkhotel in Cloppenburg. In der angeführten Zeit wurde ihr Fahrzeug von einem anderen Fahrzeug gestreift und beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Cloppenburg unter 04471-18600 zu melden.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht Am 08.07.2016, gegen 14:48 Uhr, ereignete sich in Molbergen auf der Peheimer Str. in Höhe der dortigen Baustelle ein Unfall im Begegnungsverkehr. Ein 24j. Lkw Fahrer aus Molbergen fuhr im Baustellenbereich soweit links, dass ein ihm entgegenkommender 26j. Pkw Fahrer nach rechts ausweichen musste und dabei sein Fahrzeug beschädigte. 24j. Setzte sein Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Durch Zeugen wurde das Kennzeichen abgelesen und der Fahrer wurde ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: