Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Kennzeichendiebstahl / Tankbetrug

Am Sonntag, den 03. Juli 2016, in der Zeit von 17.45 Uhr bis 23.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Cloppenburg, Soestenstraße, die amtlichen Kennzeichen CLP-GP 127 eines Pkw Ford Focus. Anschließend brachten unbekannte Täter diese Kennzeichen an einem Pkw BMW an und tankten an einer Tankstelle 51,25 Liter Benzin, ohne den fälligen Betrag von 70,16 Euro zu begleichen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am 02. Juli 2016, gegen 19.19 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Cloppenburger mit seinem Pkw die Höltinghauser Straße in Cloppenburg, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Cloppenburger wurde bereits zum wiederholten Mal beim Fahren ohne Fahrerlaubnis angetroffen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Cloppenburg - Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person

Am 04. Juli 2016, gegen 14.19 Uhr, stießen ein 29-jähriger Cloppenburger und eine 55-jährige Cloppenburgerin frontal im Begegnungsverkehr auf der Emsteker Straße in Cloppenburg zusammen. Die 55-Jährige wurde dabei schwer und der 29-Jährige leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 11500 Euro.

Molbergen - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am Montag kam es in der Zeit von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr in Molbergen, Ermker Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Im o. g. Zeitraum hatte eine 26-jährige Lastruperin ihren Pkw Ford Mondeo am Straßenrand auf einem Parkstreifen geparkt. Hier wurde der Pkw durch einen bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der linke Außenspiegel wurde dabei zerstört. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Molbergen ( Tel. 04475/1565 ) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: