Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Holdorf - Sachbeschädigung

Bisher unbekannte Täter stachen am 02. Juli 2016, zwischen 00.30 Uhr und 12.00 Uhr, in Holdorf, Ortsteil Fladderlohausen, Lorser Weg, mit einem spitzen Gegenstand mehrmals in die Heckscheibe eines Pkw. In der Scheibe entstand ein Loch und das Glas splitterte. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Vechta - Geschwindigkeitskontrollen

Am 03. Juli 2016 führte die Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta gemeinsam mit dem Landkreis Vechta Geschwindigkeitskontrollen im Bereich des Landkreises Vechta durch. Zielrichtung waren hier in erster Linie Motorräder. Messstellen waren die 60km/h-Zonen in Langwege, L849 (Strecke von Dinklage in Richtung Holdorf) und in Handorf, Landesstraße 851 (Strecke von Holdorf in Richtung Damme). Insgesamt wurden neun Verwarnungen und drei Ordnungswidrigkeitenanzeigen gegen Motorradfahrer gefertigt. Der schnellste Motorradfahrer war bei erlaubten 60 km/h mit 97 km/h unterwegs. Hinzu kamen noch einige Pkw-Fahrer. 13 Mal wurden Anzeigen gefertigt. Zwei Fahrer müssen sich auf Fahrverbote einstellen. Der schnellste Pkw-Fahrer fuhr bei erlaubten 60 km/h 130 km/. Hierfür muss der Fahrzeugführer zwei Monate auf seinen Führerschein verzichten. Außerdem erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: