Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der PI Cloppenburg/Vechta vom 03.07.2016 Bereich: Landkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lastrup, Verkehrsunfallflucht Datum: Sa., 02.07.2016 15:45 Ort: 49688 Lastrup, Linderner Straße Sachverhalt Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer touchierte auf dem Parkplatz, eines dort ansässigen Discounters, den Pkw einer 73-jährigen Frau aus Lastrup. Der Verursacher entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, ohne seiner Wartepflicht nachzukommen bzw. sich um den Schadensausgleich zu kümmern. Doch konnte der Verursacher ermittelt werden. Dabei handelt es sich um einen 55-jährigen Mann aus Lastrup. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Insgesamt entstand ein Schaden von 200 EUR.

Löningen, Verkehrsunfallflucht -Zeugenaufruf- Datum: Sa., 02.07.2016 16:20 Ort: 49624 Löningen, Angelbecker Straße Sachverhalt Zur Unfallzeit stieß ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug, auf dem Parkplatzgelände eines dort ansässigen Lebensmitteldiscounters, beim Fahren aus einer Parkbucht bzw. in eine Parkbucht, gegen den geparkten Pkw der Geschädigten. Bei der Geschädigten handelt es sich um eine 37-jährigen Frau aus Löningen. Der Unfallverursacher entfernte sich dann unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Am angefahrenen Pkw entstand ein Schaden in Höhe von 300 EUR. Zeugenhinweise an die Polizei in Löningen (Tel. 05432-9500) oder Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600).

Verkehrsunfall mit Trunkenheit Datum: So., 03.07.2016 02:30 Ort: 49661 Cloppenburg, Friesoyther Straße Sachverhalt Ein 22-jähriger rumänischer Staatsbürger befuhr mit einem Pkw die B 72, aus Rtg. Cloppenburg kommend, in Rtg. Friesoythe. Auf gerader Strecke, im 2+1 System, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich, und blieb schließlich auf der Fahrerseite auf dem Grünstreifen liegen. Der 22-jährige Mann wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand (AAK:2,80 Promille). Ferner hatte der Mann keinen Führerschein. Gegen ihn wurden Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Eine Blutprobe wurde ebenfalls genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
ESD
Telefon: 04471/1860-0
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: