Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Garrel - Diebstahl aus Wohnung

Am 28. Juni 2016, in der Zeit von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr, betraten unbekannte Täter durch eine offene Haustür das Wohnhaus eines 84-jährigen Garrelers und entwendeten dort zwei Geldbörsen. Der Geschädigte war im genannten Tatzeitraum mit Gartenarbeit beschäftigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel ( Tel. 04474/310 ) entgegen.

Garrel - Wohnungseinbruch

In der Zeit von Sonntag, 26. Juni 2016, 10.00 Uhr, bis zum 28. Juni 2016, 15.45 Uhr, hebelten unbekannte Täter in Garrel, Oldenburger Straße, das Badezimmerfenster zu einem Wohnhaus auf. Im Inneren wurden mehrere Schränke durchwühlt. Die Geschädigten, ein 63-jähriger sowie eine 57-jährige Garrelerin waren urlaubsbedingt abwesend. Die Höhe des entstandenen Sachschadens und mögliches Diebesgut ist derzeit nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel ( Tel. 04474/310 ) entgegen.

Cloppenburg - Fahren unter Drogeneinfluss

Am 28. Juni 2016, gegen 23.10 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Cloppenburger mit seinem Pkw die Friesoyther Straße in Cloppenburg. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 26-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Cloppenburg - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am 28. Juni 2016, gegen 23.41 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Molberger mit seinem Pkw die Ambührener Straße und beabsichtigte in die Waldstraße abzubiegen. Hierbei übersah er den bevorrechtigten, von links kommenden 17-jährigen Peheimer, der mit einem Motorrad unterwegs war. Es kam zum Zusam-menstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei der 17-jährige Motorradfahrer sowie dessen 18-jähriger Beifahrer ( Resthauser ) wurden verletzt. Der 18-Jährige wurde schwer und der 17-Jährige leicht verletzt.Die Fahrzeuge gerieten durch die Kollision in Brand und wurden völlig zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: