Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Diebstahl aus Pkw

Am 22. Juni 2016 entwendete ein unbekannter Täter in Cloppenburg, Auf dem Hook, aus einem Pkw eine Geldtasche mit Bargeld sowie ein weiteres Mäppchen mit diversen Dokumenten und weiterem Bargeld. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 447 Euro. Der Unbekannte musste den Pkw nicht einmal beschädigen. Er konnte durch das geöffnete Fenster hindurchgreifen und den Schließmechanismus betätigen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Kennzeichendiebstahl

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendeten unbekannte Täter das hintere amtliche Kennzeichen EL-SK 788 eines Pkw BMW. Dieser war in der Zeit von 20.00 Uhr bis 08.00 Uhr auf einem Parkplatz an der Memelstraße in Cloppenburg geparkt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - alkoholisiert Verkehrsunfall verursacht und dann geflüchtet

Am 22. Juni 2016, gegen 10.29 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Mitbürger nichtdeutscher Herkunft mit seinem Pkw die Bundesstraße 213 ( B 213 ) aus Richtung Cloppenburg kommend in Richtung Emstek. Kurz nach der Anschlussstelle Molbergen kam der 40-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab. Einige Meter kam er erneut von der Fahrbahn ab und verursachte Sachschaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Er konnte jedoch wenig später durch eine Polizeistreife angehalten und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 2,73 Promille. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Sicherheitsleistung in Höhe von 800 Euro wurde einbehalten.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 22. Juni 2016 kam es in der Zeit von 12.55 Uhr bis 13.10 Uhr in Cloppenburg auf dem Parkplatz des Action-Marktes zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte den dort geparkten Pkw VW Touran eines 27-jährigen Molbergers. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Löningen - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am Mittwoch befuhr ein 31-jähriger Löninger gegen 12.45 Uhr mit seinem Pkw die B 213 von Lastrup kommend in Richtung Löningen und beabsichtigte in Steinrieden nach rechts in die Steinriedener Straße abzubiegen. Dies erkannte ein dahinter fahrender 40-jähriger Oldenburger zu spät und fuhr auf den Pkw des 31-Jährigen auf. Der Löninger wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6150 Euro.

Lindern - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am 22. Juni 2016, gegen 17.00 Uhr, befuhr ein 44-jähriger Essener die Linderner Straße in Lindern. Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve übersah der 44-Jährige die nach rechts auf ein Grundstück abbiegende 42-jährige Lindernerin. Es kam zum Auffahrunfall. Durch den Aufprall überschlug sich der Pkw der 42-Jährigen und kam im Seitenraum auf dem Dach zum Liegen. Die Lindernerin wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: