Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am heutigen Vormittag kam es gegen 07.56 Uhr in Cloppenburg, Molberger Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem Pkw die Molberger Straße aus Richtung Kreisverkehr kommend in Richtung Innenstadt. In Höhe der Auffahrt zur Bundesstraße 213 ordnete sich der Unbekannte in die Linksabbiegerspur ein. Hierbei übersah er vermutlich den entgegenkommenden 19-jährigen Cappelner. Dieser wich mit seinem Pkw nach rechts über eine Bordsteinkante aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierdurch beschädigte der Cappelner seinen eigenen Pkw. Zwei Reifen sowie die dazuge-hörigen Felgen wurden derart beschädigt, dass der Pkw nicht mehr fahrbereit war. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Gesucht wird ein schwarzer VW Passat CC, der von einer männlichen Person, ca. 30 Jahre alt, schwarze kurze Haare, gefahren wurde. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: