Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Löningen - Ursache zum tödlichen Verkehrsunfall mit zwei Beteiligen Sattelzügen ermittelt

Wie bereits berichtet kam es am 04. Mai 2016, auf der Bundesstraße 213 ( B 213 ) in Löningen /Meerdorf zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Sattelzügen, bei dem zwei Menschen verstarben. Im Rahmen der Ermittlungen ergab das Gutachten eines Sachverständigenbüros, dass der linke Vorderreifen der Sattelzugmaschine des Estländischen Fahrzeugführers an einer Schadenstelle die Merkmale einer plötzlichen Druckentweichung/Platzen des Reifens aufwies. Auf Grund eines derartigen Druckverlustes kam es zu einem plötzlich drastischen Einlenken des Fahrzeugs zu dieser Seite. Im vorliegenden Fall also in Richtung des Gegenverkehrs. Der Reifenplatzer ist daher mit hoher Wahrscheinlichkeit als Unfallursache anzusehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: