Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lastrup - Sachbeschädigung auf Kinderspielplatz

Unbekannte Täter beschädigten vermutlich mittels einer Zigarette die Sprungfläche eines Trampolins. Es waren mehrere Brandlöcher vorhanden. Die Tat ereignete sich in der Zeit vom 10. Juni 2016, 13.30 Uhr, bis zum 13. Juni 2016, 10.00 Uhr, in Lastrup, St.-Elisabeth-Straße 5 b, auf einem eingezäunten Spielplatz.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Am 14. Juni 2016 kam es gegen 07.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in Cloppenburg, Bührener Kirchweg. Eine bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin kam am Bührener Kirchweg in Höhe der Breslauer Straße aus bislang ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr hierbei über eine Hecke sowie zwei Metallstützen eines 40-jährigen Cloppenburgers. Die Unfallverursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.

Lindern - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am 14. Juni 2016, kam es gegen 13.30 Uhr in Lindern zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 40-jährige Lindernerin leicht verletzt wurde. Ein 67-jähriger Linderner hatte zum Unfallzeitpunkt die Kämper Straße in Richtung Nordweg befahren und beabsichtigte diesen zu überqueren. In Höhe der Einmündung zum Nordweg fuhr der 67-Jährige nicht möglichst weit rechts und stieß hier mit der vom Nordweg kommenden, nach rechts abbiegenden 40-Jährigen zusammen. Die 40-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7500 Euro.

Cloppenburg - Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Am 14. Juni 2016 kam es gegen 14.30 Uhr in Cloppenburg, Molberger Straße, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 15-jähriger Molberger leicht verletzt wurde. Ein 22-jähriger Linderner hatte zum Unfallzeitpunkt mit seinem Motorroller den Radweg an der Molberger Straße in Richtung Molbergen befahren. Ein 15-jähriger Molberger befuhr dieselbe Strecke in ent-gegengesetzte Richtung. In Höhe der Ortschaft Schmertheim kamen sich beide entgegen. Der Linderner bremste, geriet ins Rutschen und stürzte gegen den Motorroller des 15-Jährigen. Beide Unfallbeteiligten waren nicht im Besitz eines Führerscheins. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Maren Fokken
Telefon: (04471) 1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: