Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Vermisstensache; Person unverletzt aufgefunden

Am 27.03.2016, gegen 14:26 Uhr, teilte eine Angestellte einer Tagespflegestätte in Cloppenburg fernmündlich mit, dass eine zu betreuende Person seit ca. 45 Minuten abgängig sei. Bei der vermissten Person handelte es sich um einen 84-jährigen Mann aus Emstek. Die Ehefrau der vermissten Person wurde kontaktiert. Eine Personenbeschreibung zu der vermissten Person lag vor. Die vermisste Person ist nach Auskunft der Ehefrau aufgrund der Erkrankung nur für wenige Minuten gehfähig und orientierungslos. Nach erfolgloser Nahbereichsfahndung mit den eigenen Kräften wurden gegen 15:30 Uhr weitere Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und des Technischen Hilfswerks, sowie ein Personenspürhund über die Feuerwehr angefordert. Eine Kräftesammelstelle wurde an der Tagespflegestätte eingerichtet. Während die Kräfte an der Sammelstelle in den Sachverhalt eingewiesen worden sind, kam die Meldung einer 27-jährigen Passantin aus Cloppenburg, dass die vermisste Person in der Mühlenstraße 38-40, zwischen zwei Hauswänden (ca. 50cm Breite), von ihrem Hund (Miniature Bull Terrier) zufällig aufgespürt worden ist. Diese Meldung hatte sich vor Ort bestätigt. Die gesuchte Person wurde somit nach ca. 2-stündiger intensiver Suche, gegen 16:34 Uhr, unverletzt aufgefunden und konnte aus der misslichen Lage durch die Kräfte der Polizei befreit werden. Ein angeforderter Rettungswagen verbrachte die Person zur vorsorglichen Behandlung in das Krankenhaus Cloppenburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: