Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Tageswohnungseinbruch in Höltinghausen

Am 19.02.2016, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr, kam es in Höltinghausen, Am Sportplatz, zu einem Einbruch in eine Wohnung. Der Täter verschaffte sich durch gewaltsames Öffnen eines Fensters Zutritt zur Wohnung. In der Wohnung entwendete er Lebensmittel und Tabakwaren.

Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht in Garrel / Cloppenburg

Am 18.02.2016, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro, an einem PKW VW Golf Variant, entstanden ist. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der PKW des 59-jährigen Garrelers wurde möglicherweise auf dem Parkplatz des Action-Marktes an der Emsteker Straße in Cloppenburg oder auf dem Parkplatz des Heide-Centers in Garrel angefahren. Zeugen, die Feststellungen in diesen Bereichen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Garrel (04474-310) oder der Polizei in Cloppenburg (04471-18600) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht in Garrel

Am 19.02.2016, gegen 17:46 Uhr, wurde in Garrel, Petersdorfer Straße, ein ordnungsgemäß geparkter PKW beim Vorbeifahren beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Durch einen Zeugen wurde das KFZ-Kennzeichen des Unfallverursachers abgelesen. Das gesuchte Kennzeichen lautet CLP-DS 448 und wurde bereits vor einiger Zeit als gestohlen gemeldet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Cloppenburg (04471-18600) in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall in Bühren

Am 19.02.2016, gegen 20:05, kam es in Bühren, Emsteker Straße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Sattelzug. Ein 46-jähriger aus Cappeln, mit dem Sattelzug von der BAB 1 kommend, übersah beim Auffahren auf die B69 den PKW eines 50-jährigen aus Visbek, der die B69 aus Richtung Schneiderkrug in Richtung Cloppenburg befuhr. Durch den Zusammenstoß enstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Führen eines PKW unter Alkoholbeeinflussung in Cloppenburg

Am 20.02.2016, gegen 05:04 Uhr, wurde ein 24-jähriger Garreler mit seinem PKW in Cloppenburg, Brookweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass dieser unter Alkoholbeeinflussung (1,04 Promille) stand. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-115
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: