POL-CLP: Lohne - Raubüberfall auf Autohändler

Cloppenburg/Vechta (ots) - Ein unbekannter Täter überfiel am Samstagmorgen in Lohne, Dinklager Straße, einen Autohändler. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen betrat gegen 09.10 Uhr ein maskierter männlicher Täter das Büro des Autohändlers und bedrohte mit einer schwarzen Schusswaffe den 52-jährigen Inhaber des betroffenen Unternehmens. Es kam zu einem Gerangel zwischen dem Täter und dem Autohändler. Dabei setzte der Täter offenbar Reizstoff ein. Der Autohändler erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Überfall konnte der Täter Bargeld erbeuten und flüchtete zu Fuß über den rückwärtigen Bereich auf den ehemaligen Bahndamm Lohne-Dinklage und dann in unbekannte Richtung. Es wird nicht ausgeschlossen, dass der Täter einen Komplizen hatte, da am Tatort eine zweite Person gesehen wurde. Die Polizei setzte zahlreiche Streifen der Polizeidienststellen der Landkreise Vechta, Diepholz und Cloppenburg ein, um den Täter zu fassen. Zudem unterstützte die Autobahnpolizei Ahlhorn. Der Täter konnte nicht gefasst werden.

Die Polizei sucht nach einem Mann mit Bart, der während der Tat unter der Maskierung zu erkennen war. Er verdeckte zur Tatzeit sein Gesicht mit einer schwarze Maske mit Sehschlitzen. Zudem trug der Täter, der deutsch mit Akzent sprach, dunkle Oberbekleidung. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: