Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung PI Cloppenburg/Vechta für den 24.01.2016

Cloppenburg/Vechta (ots) - Körperverletzung/Häusliche Gewalt Am 24.01.2016, gegen 00:10 Uhr, kam es in Cloppenburg auf einer Familienfeier zu Streitigkeiten zwischen Ehepartnern. Der 42j. Ehemann schlug dabei seiner 40j. Ehefrau mit der Faust ins Gesicht, so dass sie eine geschwollene Unterlippe hatte. Der Streit konnte nur mit Hilfe der Polizei geschlichtet werden.

Körperverletzung/Häusliche Gewalt Am 24.01.2016, gegen 01:50 Uhr, kam es in Cloppenburg auf einer Familienfeier zu Streitigkeiten zwischen Ehepartnern. Der 43j. Ehemann schlug dabei seiner 36j. Ehefrau mit der Faust gegen die Schulter, so dass sie Schmerzen hatte. Der Streit konnte nur mit Hilfe der Polizei geschlichtet werden.

ED in Jugendtreff/Sporthalle In der Nacht zum 23.01.2016 hebelten unbekannte Täter die Haupteingangstür zur Sporthalle des Schulzentrums Lastrup auf. In dem Gebäude befindet sich auch der Lastruper Jugendtreff. Im Gebäude wurden weitere Türen aufgebrochen und zahlreiche Schränke geöffnet. Ob etwas und ggfls. was entwendet wurde, konnte noch nicht gesagt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Hausfriedensbruch Am 22.10.2016, gegen 16:10 Uhr, kam es in Essen zu Streitigkeiten zwischen Eheleuten. Die 32j. Ehefrau hatte ihrem 38j. Ehemann bereits vor einiger Zeit das Betreten ihrer ehemals gemeinsamen Wohnung untersagt und auch schon die Scheidung eingereicht. Der Ehemann hielt sich nicht an das ausgesprochene Hausverbot und betrat die ehemalige Wohnung mit einem Schlüssel, den er nicht rechtmäßig behalten hatte. Die Frau erstattete daraufhin Anzeige gegen ihren noch Ehemann.

Sachbeschädigung In der Zeit vom 21.01.16, 17:00 Uhr bis zum 22.01.16, 18:00Uhr, befuhren unbekannte Personen mit einem unbekannten Fahrzeug einen Acker in Molbergen am Westerfeld. Dabei wurden auf dem Acker, auf dem Wintergerste eingesät ist, tiefe Spuren hinterlassen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Cloppenburg unter 0447118600 zu melden, da ein nicht unerheblicher Schaden für den Landwirt entstanden.

Gefährdung des Straßenverkehrs Am 23.01.16, gegen 14:40 Uhr, befuhr ein 51j. Pkw Fahrer aus Visbek mit seinem Pkw die Cloppenburger Straße in Lastrup. Während der Fahrt geriet er mehrfach auf die Gegenfahrbahn und mindesten ein anderer Verkehrsteilnehmer musste sein Fahrzeug abbremsen um einen Unfall zu vermeiden. Der 51j. war stark übermüdet und hatte außerdem eine verbotene Menge Alkohol zu sich genommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Oldenburg wurden der Führerschein beschlagnahmt. Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei in Cloppenburg unter 04471-18600 zu melden.

Trunkenheit im Straßenverkehr Am 24.01.2016, gegen 02:05 Uhr, befuhr ein 28j. Pkw Fahrer aus Großenkneten öffentliche Straßen in Cloppenburg. Bei eine Verkehrskontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein Alkotest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,18 Promille. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: