Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung des Polizeikommissariats Vechta vom 15.-17.01.16

Cloppenburg/Vechta (ots) - Dinklage - Fahren unter Alkohol

Ein 27jähriger, bulgarischer Staatsbürger befuhr am 16.01.2016, gegen 02:32 Uhr mit einem Pkw in deutlichen Schlagenlinien die Märschendorfer Straße in 49413 Dinklage. Bei der Kontrolle wurde eindeutiger Atemalkoholgeruch beim Fahrezugführer festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Atemalkoholwert von 1,43 Promille. Eine Blutprobe für den Fahrzeugführer wurde angeordnet. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Ob der Fahrzeugführer zum Vorfallszeitpunkt im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis stand, wird noch geklärt.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am 15.01.2016, gegen 21:50 Uhr, kam es auf dem Mc Donalds-Parkplatz an der Lohner Straße in Vechta zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Zeuge konnte beobachten wie ein schwarzer BMW bei einparken einen bereits geparkt abgestellten VW Golf auf der Beifahrerseite beschädigte. Im Anschluss verließ der Verursacher den Unfallort ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. An dem VW Golf entstand Sachschaden.

Lohne - Fahren unter Alkohol

Ein 28jähriger befuhr mit seinem PKW am 16.01.2016, gegen ca 00:04 Uhr die Dinklager Str. in Lohne. Bei einer Verkehrskontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Lohner Fahrzeugführers festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Vechta - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Samstag, 16.01.16, gegen 08.45 Uhr, befuhr ein 46-jähriger aus Lohne mit seinem PKW die Umgehungsstraße in Vechta in Richtung Langförden. Hier kam er auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und stieß mit dem entgegenkommenden PKW einer 40-jährigen aus Vechta zusammen, die Frau wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Vechta - Körperverletzung

Am 16.01.16, gg. 01.00 Uhr, kam es in einer Gaststätte an der Lohner Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 20-jährigen aus Vechta und zwei 17-jährigen aus Emstek bzw. Goldenstedt. Hierbei wurden die beiden 17-jährigen leicht verletzt.

Bakum - Körperverletzung

Am Freitag, 15.01.16, gg. 15.00 Uhr, kam es in Bakum auf einem Rasthof an der Harmer Straße zu einer Körperverletzung. Ein 70-jähriger aus Westerstede schlug hierbei einen 62-jährigen aus Goldenstedt.

Vechta - Körperverletzung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 02:20 Uhr vor einer Gaststätte in der Großen Straße zu Streitigkeiten, in deren Verlauf ein 26-jähriger junger Mann aus Vechta einem 20-jährigen Vechtaer ins Gesicht schlug, wodurch dieser leicht verletzt wurde.

Dinklage - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter versuchten vmtl. im Laufe des Freitagnachmittags bis ca. 18:45 Uhr in ein Wohnhaus in der Juttastraße einzubrechen. Hierbei hebelten sie die Terrassentür auf, so dass die Scheibe zersprang. Die Täter durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten entwendeten aber offensihtlich nichts.

Visbek - Graffiti an Schwimmhalle

Unbekannte Täter sprühten im Zeitraum von Freitagmittag bis Samstagmorgen verschiedene sogenannte tags an die Außenwände der Schwimmhalle.

Steinfeld - wildernder Hund tötet mehrere Hühner

Durch einen streunenden Hund wurden im Zeitraum von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag in Steinfeld in der Straße Zum Uhlenmoor mehrere Hühner getötet.

Hinweise hierzu bitte an die Polizei in Steinfeld (05492/2533).

Lohne - Glätteunfall mit leichtverletzter Person

Am Samstagmorgen kam eine 45-jähriger Lohnerin gegen 08:20 Uhr mit ihrem Pkw auf Grund von Straßenglätte ausgangs einer Linkskurve auf der Krimpenforter Straße von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde dadurch leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Damme - Glätteunfall mit zwei Leichtverletzten

Auf Grund von Straßenglätte rutschte eine 20-jährige Frau aus Lathen am Samstagvormittag gegen 11:15 Uhr an der Kreuzung Ossenbeck/ Vördener Straße mit ihrem Pkw in die Kreuzung hinein und prallte gegen den Pkw einer 40-jährigen Vördenerin. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen enstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Landkreis Vechta - drei weitere Glätteunfälle ohne Verletzte

Am Samstag kam es im Kreisgebiet zu weiteren drei leichten glättebedingten Unfällen, bei denen glücklicherweise keine Personen verletzt wurden. Insgesamt hatten sich die Verkehrsteilnehmer gut auf die Straßenverhältnisse eingestellt bzw. hatten die Räumdienste schnell für "frei Fahrt" gesorgt.

Dinklage - Sachbeschädigung durch Knallkörper

Ein 27-jähriger Dinklage wurde am Sonntagmorgen 08:30 Uhr dabei beobachtet, wie er mit einem Knallkörper (vermutlich sog. Polenböller) einen Kaugummiautomaten in der Reichensteiner Straße sprengte.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Lohne - Glätteunfall mit einer Leichtverletzten

Am Sonntagmorgen kam eine 37-jährige Lohnerin gegen 09:42 Uhr im Kurvenbereich der Märschendorfer Straße nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissarait Vechta

Telefon: 04441/943-0
E-Mail: dsl@pk-vechta.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: