Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung des PK Vechta vom 08.-09.01.2016

Cloppenburg/Vechta (ots) - Goldenstedt - Körperverletzung

In einer Gaststätte in Goldenstedt kommt es am Samstag, 09.01.2016 gegen 03:00 Uhr zu Meinungsverschiedenheiten zwischen zwei männlichen Personen, in deren Verlauf einer der Männer dem anderen ins Gesicht schlägt. Der Täter entkam unerkannt.

Vechta - Ladendienbstahl

Ein 42-jähriger Täter entwendete am 08.01.2016 gegen 18:00 Uhr in einem Supermarkt an der Ravensberger Straße diverse Kosmetika und wurde beim Verlassen des Geschäftes durch den Ladendetektiv gestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Lohne - Diebstahl aus Wohnung

Bereits am 19.11.2015 kam es in Lohne - Dinklager Straße - zu einem Diebstahl aus Wohnung, wobei eine größere Menge Bargeld entwendet wurde. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Dinklage - Diebstahl von Terasse

Unbekannte Täter entwenden am 02.01.2016 zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr eine braune Herrenjacke im Wert von 250 Euro von einem Balkon in der Holdorfer Straße.

Goldenstedt - Kennzeichendiebstahl Zu einem Kennzeichendiebstahl kam es am zweiten Weihnachtsfeiertag in Goldenstedt. Unbekannte Täter entwendeten dort das vordere Kennzeichen VEC-BU 23 von einem Peugeot.

Bakum - Wohnungseinbruch

Zwischen 17:20 Uhr und 22:00 Uhr kam es in der Loher Straße zu einem Wohnungseinbruch. Die Täter hebelten ein Fenster zum dortigen Einfamilienhaus auf und drangen in das Gebäude ein. Dort durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten schließlich Schmuck im Wert von ca. 1200 Euro aus einer Schmuckschatulle.

Vechta - Tageswohnungseinbruchdiebstahl

Gegen 10:00Uhr am Freitag versuchten drei bislang unbekannte Frauen das Terassenfenster zu einem Haus in der Westmark aufzuhebeln. Der Hund der Familie bemerkt die Personen und bellte, woraufhin der Eigentümer die Täterinnen bemerkt und diese ansprechen wollte. Daraufhin flüchtteen die Täterinnen in einem silberfarbenen Ford Galaxy. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Täterinnen verlief ergebnislos.

Goldenstedt - Tageswohnungseinbruchdiebstahl

Ebenfalls beim Aufhebeln eines Fensters gestört wurden am Freitag gegen 10:15 in Goldenstedt unbekannte Täter durch den Eigentümer des Wohnhauses am Lückenkamp. Die Täter flüchteten und entkamen unerkannt.

Lohne - Dinklage - Damme - Inverkehrbringen von Falschgeld In drei Fällen wurden gefälschte 20 Euro-Noten beim Einzahlen bei der Bank festgestellt. Die Polizei weist ausdrücklich daraufhin, auch bei kleineren Banknoten die Echtheit des Geldes zu überprüfen.

Goldenstedt - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ohne Führerschein war ein 44-jähriger auf der Vechtaer Straße unterwegs. Eine Polizeistreife kontrollierte den Mann, beendete die Fahrt und leitete ein Strafverfahren ein.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Auf der Großen Straße in Vechta touchierte am Freitag gegen 10:00 Uhr der Fahrer eines Opel Corsa ein auf dem Seitenstreifen geparktes Fahrzeug. Hierbei wurde der Außenspiegel am geparkten Fahrzeug beschädigt. Im Anschluss entfernte sich der Verursacher vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta in Verbindung zu setzen.

Dinklage - Verkehrsunfall

Blechschaden in Höhe von ca. 2000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf der Ostendorfstraße. Der Fahrer eines Audi kolldierte beim Aufbiegen von der Schweger Straße mit einem auf der Ostendorfstraße fahrenden VW.

Damme - Verkehrsunfallflucht

Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro stellte der Halter eines VW Passat an seinem PKW am Freitag gegen 08:00Uhr in Damme fest. Der Vorfall muss sich entweder bereits am Donnerstag ab 22:00 Uhr auf der Vördener Straße oder Freitag morgens auf der Hunteburger Straße auf einem dortigen Parkplatz zugetragen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienstelle entgegen.

Goldenstedt - Streitigkeiten

In der Gewahrsamszelle der Polizei endete ein Streit für einen 26-jährigen aus Goldenstedt. Dieser war zuvor mit einem Bekannten in Streit geraten und ließ sich vor Ort nicht mehr beruhigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Vechta

Telefon: 04441/934-0

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: