Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Weitere Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lindern - Hinweis zum Verkehrsunfall am Morgen (siehe Meldung von heute Vormittag)

Die Unfallstelle wird bis voraussichtlich 22.00 Uhr gesperrt bleiben. Erst am Nachmittag wird der Gefahrstoff, der sich in dem Tank des Aufliegers befindet, durch eine Spezialfirma abgepumpt. Dies wird mehrere Stunden dauern. Erst danach kann das verunglückte Fahrzeug wieder aufgerichtet werden.

Essen - Hühnerdiebstahl

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag in Essen, Richters Diek, aus einer Voliere sieben Hühner (Jungtiere). Sie haben einen Wert von 70 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (05434-3955) entgegen.

Molbergen - Trunkenheit im Verkehr

Die Polizei hat gegen einen 54-Jährigen aus Lastrup ein Strafverfahren eingeleitet. Dieser befuhr mit einem Pkw am Montagnachmittag in Molbergen die Dwergter Straße bis nach Lastrup, Ortsteil Matrum, obwohl er deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Die Polizei konnte den Mann überprüften und bemerkte bei ihm alkoholbedingte Ausfallerscheinungen. Einen Atemalkoholtest konnte der 54-Jährige nicht durchführen. Auf Anordnung eines Richters wurde dem Lastruper eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt.

Emstek - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Emstek, Ortsteil Halen, wurde eine Person verletzt. Gegen 11.35 Uhr befuhr ein 22-Jähriger aus Garrel mit seinem Pkw die Straße Baumweg. Im Bereich einer scharfen Kurve kam ihm der Pkw eines 60-Jährigen aus Garrel entgegen. Der 22-Jährige wich aus und landete im Gebüsch. Dort stieß noch der Pkw des 60-Jährigen gegen den Wagen des 22-Jährigen. Der 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro. Beide Fahrer beschuldigen sich gegenseitig, nicht weit genug rechts gefahren zu sein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Emstek (Tel. 04473-2306) entgegen.

Lindern - Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Montag zwischen 08.10 Uhr und 13.45 Uhr in Lindern, Schulstraße, Parkplatz Busbahnhof, ein dort abgestelltes Kleinkraftrad der Marke Suzuki. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Der Verursacher, der wahrscheinlich einen Lkw mit Anhänger fuhr, entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lindern (Tel. 05957-311) entgegen.

Garrel - Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte am Montag gegen 08.15 Uhr in Garrel, Hauptstraße, Parkstreifen vor der Heideapotheke, einen dort abgestellten Pkw Ford und beschädigte an diesem Wagen einen Außenspiegel. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Cloppenburg - Pkw prallt gegen Baum

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Cloppenburg wurde eine Person verletzt. Gegen 16.45 Uhr befuhr eine 25-Jährige aus Garrel mit ihrem Pkw den Wiesenweg aus Richtung Garrel kommend in Richtung Bethen. Kurz hinter der Einmündung Wiesenweg/Heideweg/Steinweg kam ihr ein 23-Jähriger aus Cloppenburg mit seinem Pkw entgegen. Der 23-Jährigen musste nach eigenen Angaben ausweichen, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei erlitt der 23-Jährige leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Lindern - Verkehrsunfall, eine Person verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Lindern wurde eine Person verletzt. Gegen 18.30 Uhr stießen an der Kreuzung Vreeser Straße/Werlter Straße/Lastruper Straße/Bahnhofstraße ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Vrees und ein 47-jähriger Fahrradfahrer aus Lindern zusammen. Offenbar hatte der Pkw-Fahrer beim Abbiegen den Radfahrer übersehen. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Lastrup - Verkehrsunfall, eine Person verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Lastrup wurde eine Person verletzt. Gegen 15.20 Uhr stießen auf dem Parkplatz Edeka (Ladestraße) eine 75-jährige Fahrradfahrerin aus Lastrup und ein 48-jährige Pkw-Fahrer aus Lastrup zusammen, als der Pkw-Fahrer gerade einparken wollte. Die Radfahrerin erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Cloppenburg - Betriebsunfall

Bei einem Betriebsunfall am Montag in Cloppenburg wurde eine Person schwer verletzt. Gegen 10.20 Uhr befand sich eine 50-jährige aus Lingen in einem Hähnchenstall an der Höltinghauser Straße. Beim Verladen von Hähnchen wurde die Frau (Mitarbeiterin einer Fangkolonne) von einem Radlader frontal erfasst und erlitt hierdurch Verletzungen im Brustbereich. Die Frau musste vor Ort notärztlich versorgt werden. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Cloppenburg - Einbruch in Gaststätte

Unbekannte Täter gelangten zwischen dem 06.06.2015 und 09.06.2015 in Cloppenburg, Kessener Weg, in eine Gaststätte. Dort brachen sie einen Zigarettenautomaten sowie zwei Geldspielautomaten auf und stahlen daraus Bargeld und Zigaretten. Zudem wurde aus eine Kasse Bargeld gestohlen. Außerdem ließen die Täter ein McBook mitgehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter warfen zwischen Montagabend und Dienstagmorgen in Cloppenburg, Osterstraße, an der Liebfrauenschule mit einem Holzbalken eine Fensterscheibe ein. Es entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: